+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vergaser lässt sich nicht einstellen - Nebenluft?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    64

    Standard Vergaser lässt sich nicht einstellen - Nebenluft?

    Hallo,
    Folgendes Problem mit der KR51/1: Im Standgas lässt sich die Schwalbe nicht so einstellen, dass sie sauber läuft. D.h. ich muss ordentlich den Gashahn drehen, sonst springt sie nicht an. Dann läuft sie, dreht hoch und geht dann aus, außer ich gebe dauernd Gas. Das dauert rund 2 Sekunden. Sobald ich fahre ist alles Bestens, keine Absacker o.ä.
    Der Versuch den Vergaser einzustellen schlägt fehl - die Reaktionen des Vergasers sind für mich nicht merkbar, ohne Halten des Gasgriffs geht der Motor sofort aus - egal was ich am Vergaser einstelle.
    Das Teil war recht verbastelt, der Weg zum Vergaser ist folgender: Loses Schlauchende hängt oben oben in der Abdeckung am Lenker. Hier hat jemand ein paar zusätzliche Löcher seitlich in den Schlauch gebohrt. Der Schlauch führt zu einem Beruhigungs(?)behälter aus Metall hinter dem Motor. Von dort eine Metallfassung - hier steckt der Luftfilter recht lose drin. An der fassung wiederum ist ein Gummibehälter, an dessen anderen Ende der Vergaser hängt. Gehört das alles so? Und wie bekomme ich ein ordentliches Standgas hin?

    Danke im Voraus! Eddi

  2. #2
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Vielleicht reparierst du erstmal die Luftversorgung, bevor du versuchst was einzustellen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Also hatte vor kurzem ähnliche Probleme, habe dann festgestellt, dass die Luftzufuhregulierschraube gefehlt hat, danach ist das Ding super gelaufen und ich hatte nicht mal den Luftzufuhrschlauch zu dem Beruhigungsbehälter dran.
    Schau mal ob wirklich alles dran ist, wenn nicht mal den Vergaser reinigen.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    64

    Standard

    Danke für die Tipps. Die Schraube am Vergaser ist vorhanden. Mit ist leider nicht klar wie die Luftzuführung repariert wird. Wie sollte es korrekt aussehen? Bei meiner anderen KR51/1 ist das komplett anders aufgebaut.

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Vielleicht machst du mal ein Bild des Ganzen.
    Mit Klebeband kannst du erstmal provisorisch den Schlauch flicken. Der Grund für dein Problem wird das aber nicht sein.
    AKF Automobile Kraftr
    http://www.ddrmoped.de/forum/uploads...852747_big.jpg
    Wenn es wirklich komplett anders sein soll, denke ich an sowas. Korrekt?
    http://www.ddrmoped.de/forum/uploads...52747_big.jpg?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    64

    Standard

    Ich habe den Vergaserflansch plan geschliffen, der war verbogen. Ich vermute, dass es daran lag, der Vergaser lässt sich jetzt einstellen, Standgas tuckert auch wie es soll.

    Viele Grüße
    Eddi

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Manchmal können solche Kleinigkeiten schon sein. Gut dass jetzt alles läuft.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebe lässt sich nicht einstellen
    Von Kuppe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 19:38
  2. Grundplatte bei S 51 lässt sich nicht einstellen
    Von Heilpraktikus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 22:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.