+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zündaussetzer an Schwalbe


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    80

    Standard Zündaussetzer an Schwalbe

    hallo habe zündaussetzer an meiner schwalbe ( 4gang mit elektronik zündung ), habe schon andere kerzen und kerzenstecker probiert aber es half nicht. Das Problem ist eigentlich nur bei höheren drehzahlen, im stand gas läuft sie eigentlich. Hab den Zündzeitpunkt überprüft zündung sauber gemacht, bringt aber nichts. Als ich sie ohne deckel laufen ließ hörte ich motorgeräusche wie ein klopfen hört es sich an. Hab auch spiel am Polrad und denke das die kurbelwellenlager defekt sind. Nun meine Frage, kann es sein das die zündung nicht mehr richtig tut wenn zuviel spiel an den Kurbelwellenlager hab?????????? X( X( X(

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Wenn Du schon Zündkerze und Kerzenstecker erneuert hast und den ZZP Markierungen überprüft hast.
    Zündung ist gereinigt und sichtgeprüft.

    Probiere folgendes aus, die außenliegende Zündspule, dort wo das Zündkabel rauskommt, rausschrauben und kontrollieren.
    Dort ist in der Mitte ein Dorn, gammelt oft weg, führt zu Zündstörungen.
    Schaue Dir das Zündkabel und Zündspule dort genau an, ggf. 5mm kürzen, neu eindrehen.

    Ist der Dorn weggegammelt hilft nur eine neue 6V Zündspule.
    Auch die Kabel die zur Zündspule gehen überprüfen, auf guten Kontakt achten.
    Massekontakt am Motor überprüfen.

    Ansonsten solltest Du über eine Regenerierung deines Motors nachdenken, wenn die Lager der KW schon viel Spiel haben. Wirkt sich u.U. auch auf die Zündung aus.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja das kann die Ursache sein. Es kann Signalschwangungen durch unterschiedliches Spiel am Geber geben. Desweiteren besitzt sich solch ein Def. auch immer auf die Laufkultur vom Motor welcher dann auch mit Fehlzündungen reagieren kann.

    U-Zündungen sind da noch etwas anfälliger , da sich die "Zündsteuerung" ja über die Kw/Polrad läuft. Unterschiedliche ZZPs durch die jeweils andere Stellung der Kurbelwelle (Spiel) -> Unterbrecher sind die Folge.

    Weitere möglichkeit wär eine mangelnde Spritzufuhr. Bleibt der Sprit weg bei hohen Drehzahlen hat teilweise die gleichen Auswirkungen wie kein Zündfunken.
    Das etwas schwer zu unterscheiden, da beides sich "gleich anfühlt" , es entsteht keine oder eine schlechte Verbrennung ,seis durch keinen Zündfunken oder kein Krafstoff (ohne den zündet logischerweise nichts).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe nimmt kein Gas und hat Zündaussetzer
    Von nerdwuermle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 16:41
  2. schwalbe hat zündaussetzer
    Von macphisto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 10:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.