+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: zündspule


  1. #1

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard zündspule

    sers und hallo.bin stolzer besitzer einer KR 51/1 bj. ' 68 mit innen liegender zündspule.bekomme einen überholten motor mit außen liegender zündspule angeboten.meine frage an euch.muß ich an der elektrik was ändern, oder bleiben die anschlüß an zündlichtschalter gleich.besten dank und gruß der rabe 8)

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,

    die Lichtleistung steigt auf 25/25W beim Scheinwerfer, ggf. Umbau erforderlich, ebenso eine außenliegende Zündspule erforderlich.
    Schau bei net harry www.moser-bs.de nach dem Schaltplan KR51/1S, dort wirst Du die Unterschiede sehen.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    hi.besten dank für die hilfreiche info von dir .werde gleich mal den schaltplan durchschauen.




    gruß rabe

  4. #4

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    hab die sache mit dem schaltplan fertig.das ganze hat sich aber nun erledigt.ist leider kein "triebwerk" mit gebläse - kühlung.hab da noch ein anderes anliegen.bei betätigung der fußbremse fällt die tachobeleuchtung aus.ist das "legal" so??? gruß rabe

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von seriouz
    Registriert seit
    26.08.2007
    Ort
    Bückeburg
    Beiträge
    13

    Standard

    du musst doch kein anderen motor einbauen, du kannst doch einfach die grundplatte der zündung austauschen, hab ich bei mir auch gemacht, ne aussenliegende zündspule ran, und noch nen steuerteil bei ebay bestellt, und das ding musst du nur einmal richtig einstellen, mit dieser elektronischen zündung ist das total geil, kein nachstellen der zündung mehr, und auch kein nerviges kontaktschleifen o.ä. mehr..

  6. #6
    Tankentroster Avatar von DreXpunK
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    Scharnebeck
    Beiträge
    105

    Standard

    hi

    das die tachobeleuchtung ausfaellt wenn man auf die fussbremse tritt ist normal, ja....frag mich nicht wie das zusammenhaengt, kann mir hoechstens vorstellen, das sonst nicht genuegend spannung vorhanden ist fuer das stopplicht....wer es besser weiss, bitte mal schreiben :) interessiert mich ja auch


    greetz

    Pascal

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das ist normal, daß die Lichter ausgehen. Dadurch wird das Rücklicht (5Watt) und die Tachobeleuchtung (1,2 Watt) geschützt. Die würden sonst die vollen 18 (oder 21) Watt des Bremslichtes abbekommen und durchbrennen. Deshalb gibt's da die Drosselspule in der Ladeanlage, die das regelt.

  8. #8

    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    sers.na dann paßt das ja mit dem tacholicht noch ma zur zündspule.mein jetziger motor hat unten ein riß am gehäuse-dadurch ölverlust.hab einen überholten angeboten bekommen.der war halt mit außenliegender ZP.darum hab ich hier mal nachgefragt.stellte sich aber heraus, das es ein luftgekühlter(fahrtwind) war.will aber bei zwangsgekühlten bleiben.

    der rabe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündspule..
    Von SimsonMaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 11:48
  2. Zündspule
    Von frosti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 14:37
  3. zündspule
    Von matze911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 12:25
  4. KR 51/2 E Zündspule
    Von eeka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 13:57
  5. Zündspule?
    Von packesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 23:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.