+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zündung S50 spinnt?!?!


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    154

    Standard Zündung S50 spinnt?!?!

    Hab für 50,-€ ne S50 gekauft. Aussage Verkäufer: Motor läuft nicht!

    Naja, war mir angesichts des Preises egal, da ich nen überholten Motor im Keller liegen hatte.
    Jedenfalls das Möp geholt, und ma Bestandsaufnahme gemacht.....Kolbenfresser, Kolben Tot, Zylinder sieht noch brauchbar aus. Kolbenringe liegen BEIDE im Kurbelgehäuse!!! Loch im Kolben ist keins. Ist mir also n Rätzel, wie die da hingekommen sind. Naja, und die Reste der Ringe blockieren die KW. Sicherlich ham se damit auch die Simmeringe zur Sau gemacht. Kickstartwelle is auch krum, von da her werd ich ums spalten nicht rumkommen.

    Da ich die Kiste aber am laufen haben wollte, hab ich erstmal meinen Motor eingebaut. Zündung nach Schnauze eingestellt (Innenliegende), angetreten.....Kein Funke!

    Also alles raus, Grundplatte vom anderen Motor genommen. (Außenliegende Zündung), angeschlossen, wieder nach Schnauze eingestellt, angekickt, lief sofort!!!! Also kurze Probefahrt gemacht. Einmal 2 KM zum Onkel, nach ner kurzen Pause wieder zurück. Und genau vorm Tor geht die Krücke aus. Ich natürlich angeschoben, wie ein Held. Nix zu machen. Also wieder ab in Keller zur Fehlersuche.

    Fehler: Kein Funke!
    Kerze, Stecker und Zündkabel waren nagelneu. Zündschloss hab ich zum testen abgeklemmt, bzw. habs Kabel vonna Grundplatte direkt zur Spule gelegt. Wieder kein Funke. Zündkabel ohne Stecker "gegen" Masse gehalten, wieder kein Funke.
    Als Primärspule gecheckt. Hab ne 6 V Lampe rangehalten, also die leuchtet beim antreten. Strom kommt also am Kabelende an. Hab ich also die Zündspule gegen ne neue getauscht, und auch wieder kein Funke!!! Warum nicht?

    Primärspule is OK, Kabel is OK, Kerze, Stecker und Zündkabel sind OK bzw. Nagelneu. Zündspule war neu......Was kanns nu noch sein?

  2. #2
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @newman,

    hat die Zündspule eine vernünftige (!) Masse? Im Zweifel eine "Hilfsmasse" vom Motor an die Spule legen.

    Qdä

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Schau mal nach, ob der Kondensator richtig fest sitzt. Tut er dies nicht, kann es auch zu den beschriebenen Sympthomen führen.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    154

    Standard

    Kondensator hab ich jetzt nicht getestet, dafür aber mal die Zündspulen.

    Hab sie am Autoladegeräte getestet, weil 12V-Zündspule. (Is das eigentlich normal? weil is ja 6V Mopped.)

    Ergo: Die eine Spule (die drin war) ist völlig tot. Passiert nix.
    Die Austauschspule funkt nur an den Anschlüssen. (Beim mit der Batterieklemme drüberrutschen.)

    Is das normal, das die am Ladegerät NICHT funken? Muss man eine Batterie nehmen, oder sollte das am Ladegerät auch gehen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. zündung kr 51/1 spinnt
    Von skambman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 13:22
  2. zündung spinnt!!
    Von pspaesler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 18:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.