Verzogener Rahmen?

  • Hi Simsonfahrer, heute ist das unausweichliche passiert, ich hatte meinen ersten Sturz mit der Schwalbe.
    Ich war zwar nicht schnell, dennoch möchte ich nachschauen ob sich der Rahmen, Schwingeträger und sonstige Teile verzogen haben. Darum wollte ich fragen ob jemand technische Zeichnungen von diesen Teilen hat oder wo man sie bekommt.
    L.G. Leon

  • Vom verzogenen Rahmen kann ich auch ein Lied singen. Ich kaufte ihn im Ebay letzes Jahr, Auf den Bildern war nichts auser gewöhnliches auf dem ersten Mom. zu sehen. Der Preis war auch Ok, Versand eingeschlossen. Nach der Lieferung und ersten Besichtigung, Ein Unfallrahmen. Zum Glück bezahlte ich mit Paypal, Nach wochenlangen hin und her und am Ende mit Anzeige gedroht, bekam ich mein Geld zurück und der Bitte den Rahmen zu Entsorgen, Paar Tage später lag er auf einem Eisenhändlerfahrzeug.

  • Das Thema hab ich auch gerade hinter mir. Ich schätze, sobald der Schwingenträger verzogen ist, hat er die Energie auch an das Strinrohr weitergegeben. Schau, ob du Lackabplatzer siehst die auf Stauchung/Streckung des Rahmens an einer Stelle schließen lassen.

  • Moin Leon


    Wenn du "nur" auf die Seite gefallen bist,
    sind möglicherweise die Haltestreben fürs Knieblech (oben am Stirnrohr)
    und ein Fußrastenträger verbogen.
    Wahrscheinlich ist auch der Lenker etwas verdreht...


    Den Schwingenträger verzieht es nur, wenn du wo gegenballerst
    oder dich was von vorn erwischt. Um den Rahmen zu verbiegen,
    brauchts dann nochmal nen Zacken mehr...


    PS: Technische Zeichnungen für den Schwalberahmen zu bekommen,
    dürfte fast unmöglich sein.


    LG Kai d:)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!