Simson s51 B2-4 elektronik mit Wärmeproblem.

  • Hallo liebe Simson Freunde.
    Ich habe eine S51 B2-4 elektronik. Habe das Mopet neu aufgebaut und die ersten 1000km lief alles super. Doch jetzt habe ich ein Wärmeproblem. Wenn sie warm ist geht sie schlecht an und der Vergaser lässt sich auch nicht vernünftig einstellen (16N1-11). Wenn man ihn einigermaßen glaubt eingestellt zu haben läuft das mopet ca 30 Sekunden im Leerlauf und geht dann aus.
    Die Zündung habe ich mit Uhr und Zündpistole eingestellt chok habe ich gewechselt der war schwergäning. Zündfunke ist auch da. Kann es eventuell an der Grundplatte liegen die ist nämlich noch original. Die habe ich bei dem Neuaufbau nicht erneuert.


    Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen.


    Liebe Grüße Markus

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Markus,



    wenn der warme Motor nicht oder nur schlecht starten will, dann liegt das oft an zu fettem Sprit.
    Schau doch dazu mal ins Wiki oder ins "Best of the Nest.."
    Standardfehler sind :
    - zu hoher Schwimmerpegel,
    - Starterkolben schliesst nicht 100% oder
    - der Simmering auf der Kurbelwelle links ist undicht.


    Peter

  • Hallo. Ja der Schwimmer ist dicht. Hab jetzt mal ein bisschen nachgelesen im Wiki. Ich werde morgen mal die Geberspuhle durchmessen. Das ist auch eine häufige Fehlerqueller. Danke für den Tip Peter! Melde mich wenn ich das Ergebnis habe! ;)

    • Offizieller Beitrag

    Wenn im Fehlerfall Zündfunken vorhanden sind, dann würde ich nicht bei der Zündung suchen. Allerhöchstens den ZZP überprüfen.
    Wie sieht es denn aus, wenn Du bei Startproblemen vom warmen Motor unverzüglich die Reservekerze aus dem Bordwerkzeug reinschraubst? Wie ist das Kerzenbild der rausgeschraubten Kerze?



    Peter
    --
    P.S.: beim BVF-Vergaser gibt es keinen Choke, da gibt es einen Startvergaser

  • Hallo Peter. Also die Grundplatte ist ok laut Messung. Wenn ich die Zündkerze unverzüglich wechsle geht sie an hält die Drehzahl aber auch nicht. Das ankicken klappt dann 2,3 mal und dann das selbe. Die Kerze ist leicht schwarz was ja darauf schließt das der offen zu fett läuft. Um auf die simmerringe zurück zu kommen das Getriebeöl richt nicht nach Sprit. Das müsste es doch wenn der simmerring undicht wäre.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!