+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Alte original ABE aus der DDR in Folie einschweissen?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Halim
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    30

    Standard Alte original ABE aus der DDR in Folie einschweissen?

    Hallo.
    Ich will meine alte, schon fast bröselige ABE ( kleiner Schein, Doppelseitig bedruckt) in Folie einschweissen. Sozusagen als Bestandsschutz.
    Ist das erlaubt oder verliert sie dadurch ihre Gültigkeit ?
    Halim

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo!
    So wie ich weiß, dürfen Dokumente nicht komplett verschweißt sein. Es muß wohl gewährleistet sein, saß man sie jederzeit wieder rausholen kann.
    Eike

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    ich habe von meiner ein paar Farbkopieen gemacht, wovon ich eine immer mitfuehre.

    Bei bis jetzt einer Kontrolle und beim Kennzeichen kaufen hat das keiner gemerkt. Sollte einer meckern, habe ich immer noch die originale zu hause, die ich ja Vorzeigen kann. Freundlicher Hinweis auf das alte original Papier welches sehr mitgenommen ist hilft bestimmt auch.

    Die originale habe ich auch in einem Laminiergeraet einlaminieren wollen.
    Wurde mir von abgeraten. Da beim Laminieren Hitze zum verschweissen der
    Folien benoetigt wird, kann diese Hitze das Papier zum vollstaendigen "zerbroeseln" bringen, wenn man es aus der Folie mal wieder rausholt. (Feuchtigkeit im Papier geht verloren, Fasern werden bruechig)

    Besser in ne Gefriertuete packen 2 Tropfen Wasser bei und Luftdicht zumachen (Aussen Topits innen Geschmack)

    Papiere liegen jetzt zu Hause geschuetzt im dunklen.

    Harry

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Zitat Zitat von h_w_f
    Hi,

    ich habe von meiner ein paar Farbkopieen gemacht, wovon ich eine immer mitfuehre.

    Harry

    Hy!
    Das verhält sich genauso wie beim Fahrzeugschein eines PKW..
    Kopien sind nicht zulässig, da sie ein Dokument mit Stempel und Unterschrift darstellen. Eine Kopie kann als Urkundenfälschung gewertet werden ( das iss leider so, frag mal beim Polizisten deines Vertrauens nach ) und ein Verwarnungsgeld/Bußgeld nach sich ziehen.
    Wenn du deine originale ABE nicht mitführen möchtest gibt es nur eine legale Möglichkeit: Laß dir vom KBA eine neue ABE ausstellen (ca.24 Euro) und nimm diese mit, dann kann das Original schön in der Vitrine bleiben

    MFG der Virusss

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Die ABE sollte nicht eingeschweißt werden, das kann Ärger geben. Noch bedenklicher ist wohl das mitführen einer Farbkopie. Sowas geht noch schneller als Urkundenfälschung durch.

    Ich empfehle so eine Schutzhülle in passender Größe. Ich habe sowas für meine PKW-Zulassung. Ist vollkommen ausreichend und wenn man es nahezu wasserdicht haben will, kann man die Hülle oben ja noch mit Tesa zukleben. Bei Bedarf kommt man trotzdem an die ABE ran, sollte es bei einer Kontrolle verlangt werden.

    Solche Schutzhüllen gibts in verschiedenen Formen, also für die ganz kleinen einseitigen ABEs, für die doppelseitigen ABEs und auch für die dreiteiligen Fahrzeugscheine/Zulassungsbescheinigung Teil1. Einfach mal bei McPaper und Co. fragen oder in einem Autohaus. Dort könnte es sowas mit bissel Glück sogar kostenlos geben als Werbegeschenk.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    Hallo,

    um ganz ehrlich zu sein ... ich habe meine eingeschweisst, die ist auch von 1974 und fiel fast auseinander, ich habe noch nie ein eingeschweisstes Papiert versucht wieder herauszubekommen, aber ich habe mal vermutet das das schon irgendwie gehen wird dann ... naja damit werde ich jetzt wohl leben müssen, aber bis jetzt gabs auch noch keine Probleme (wurde aber auch noch nie kontrolliert).

    Versuch macht klug :).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. was hält so ein folie-pavillion ab?(thermisch)
    Von biker_max im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 13:24
  2. ABE einschweissen?
    Von Langschleafer im Forum Recht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 20:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.