+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Alter org.Lack / Autolack,Lackieren


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard Alter org.Lack / Autolack,Lackieren

    Alter Einbrennlack ordendlich angeschlieffen,was meint der Lackierer mit Blasen
    werfen? wenn Er jetzt Autolack nimmt, und alles ist sehr gründlich geschliffen,
    was meint der mit Blasen wefen,wer hat Ehrfahrung mit Autolacken?
    Gruß V

  2. #2
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    es gibt verschiedene Arten von Lacken
    die sich gegenseitig nicht vertragen,also der neue Lack
    löst den anderen auf und das gibt dann Blasen
    (kommt vom Lösungsmittel)
    bin zwar kein Lackierer,ist mir aber schonmal beim
    streichen von Stahlfelgen passiert

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Welchen Lack kann Er nehmen und welchen nicht,
    Liebe Nestler,Gruß V

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von kr51
    bin zwar kein Lackierer,ist mir aber schonmal beim
    streichen von Stahlfelgen passiert
    was aber auch schon ein unding ist.

    mach dir die arbeit und schleif es ganz ab, oder beiz es ab, oder ne runde sandstrahlen. Dann brauchst dir keinen kopf machen und du hast es dann
    einmal ordentlich gemacht.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    es gibt Lacke auf Wasser-, Kunstharz- und Acrylbasis. Wenn einen der Lacke mit einem anderm überlackiert, gibt es Blasen. Ich würde auch Empfehlen Sandstrahlen oder Abschleifen, gut mit Rostschutz grundieren und dann lacken.
    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Ich wollte das Sandstrahlen sparen und hab geschliffen ca 4Std un jetz tun mir die
    Finger weh so weh,aber ich mach Montag weiter es sind ja auch kleine Beulen
    im Blech die mach ich mit 80ger Schleifpapier glatt, aber es muss doch nen
    Autolack geben dersich Beulenlos mit org ostlack vereint und zu einem starken
    ganzen wird auch ohne Blasen und Beulen
    gruß V

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Na ja Montag ist der Lackierer wieder da,sinnvoll wäre es zu erfahren was
    ist die ch,Basis des org Lacks?
    V

  8. #8
    xcvbm
    Gast

    Standard

    Der Original Lack ist ein Kunstharzlack welcher eingebrannt wurde und dadurch, im Vergleich zu Kunstharzen aus der Dose, mehr Stabilität bietet. Wenn du auf den alten Lack rüberlacken willst musst du zwangsläufig wieder Kunstharz nehmen. Das ist dann aber eine Qualitätseinbuße weil ein Lackierer heute mit besseren 2 Komponenten Lacken arbeitet (unverträglich zum Kunstharz).

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Dat isset ;soll Er mit Kunstharz drüber , werde Euch berichten ob man Sandstrahlen wirklich braucht, es war mühsam das Schleifen aber wenn man
    sich das Knallrote Ergebniss auf dem alten Blech vorstellt,war,s auch schön!

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Welcher Abbeizer wird denn mit dem alten Einbrennlack fertig?
    was es da so im Baummarkt gibt ist oft einfach zu lasch für ein vernünftiges Ergebnis
    V (der jetzt auch 2Komponenten Lack möchte)

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Ich nehme auch meistens Kunstharzlack.. ist preiswert und wenn der Untergrund korrekt angeschliffen wurde und Lackiergrundierung sowie Spachtel und bei Bedarf Spritzspachtel sich gut vertragen, ist das alles kein Problem ( man kann es ja z.B. an der Innenseite vom Motortunnel mal ausprobieren, ob die Lacke miteinander können).
    Wenn du richtig guten Abbeizer haben willst, dann wende dich mal an die Firma Technolit, die beliefern viele Firmen, die gewerblich abbeizen, und sie verkaufen auch an Privatleute. Mein Bekannter arbeitet dort und hat schon zugesehen, wie sich ganze Lackschichten im Tauchbad innerhalb von nicht mal einer Stunde komplett verabschiedet haben. Das entfernt zwar nicht den Rost, aber immerhin sind die Lackschichten schon mal weg.

    MFG der Virusss

    .

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Habe mir Heute Hammerschlagblau geholt 750ml nuuuur 17,95(Brauchen Wir den Euro???) Montag wird gestrichen (alle Blechteile komplett bis auf,s Blech
    demontiert) ich gehe davon aus das das Ergebniss für mich Zufriedenstellend
    ausfallen wird, da ich schön durchstreichen kann in langen Bahnen,da ja keine Bauteile stören,und warum die Perfektion eines Autolackes,ich stecke das
    gesparte Geld lieber in eine vom Fachmann eingestellte Zündung,
    und ne neue Tüte mit Krümmer,es zählen doch die inneren Werte(das Sie gut fährt eben)ausserdem habe ich Sie dann Höchstselbst Lackiert
    Lackierergruß vom V

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Mit Hammerschlag hab ich einmal ein moped gepinselt. Das sieht meinst aus wie gewollt und nicht gekonnt.
    Denke da kämmste mit sprühdosen und einbisschen übung besser weg.

    Und willst dann jedes mal hinrennen und geld fürs einstellen zahlen?
    Da kauf dir lieber für das gesparte ordentliches werkzeug dann kannste dann auch allein. Und was willste denn mit na neuen tüte? Ich dachte hautsache sie läuft richtig?!?!!? Du könntest dann auch sagen ich habe den auspuff selber aus gebrannt!
    Und warscheinlich holste dir nen Import auspuff oder? 20euro ?
    Ob du damit spaß haben wirst sei dahin gestellt.
    Die einstellung das die technik bestens sein muss und außen erstmal egal ist schon sehr gut so geh ich auch vor aber dann auch richtig.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Die alte Tüte direkt auswechseln könnte zu 5 km mehr verhelfen,
    versuche den Lack absolut sorgfältig aufzutragen,
    Zündung einstellen (muss man mal gesehen haben) jede 100 meter geht Sie aus
    das ist nervig
    der alte Schmodder ist an der Tüteninnenwand voll fest (bj 81)
    freue mich auf,s Streichen (lass das ganze dann erst ne Woche trocknen)
    Gruß V (der Werkzeug auch sehr schätzt)

  15. #15
    xcvbm
    Gast

    Standard

    Bevor du das Moped lackierst trage bitte UNBEDINGT noch eine vernünftige Rostschutzgrundierung auf, das kostet dich 6 Euro mehr, ist aber viel besser!

    Den Auspuff kannst du sicher ausbrennen (ich mach das im Aussenkamin mit dickem Holzfeuer, geht prima), lies mal hier im Forum nach, das wurde schon 100 mal diskutiert. Das ist absolut Standard, und ein rostiger Originalauspuff ist auch viel besser als ein chromglänzender Billigauspuff.

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.01.2006
    Beiträge
    108

    Standard

    Liebe Mitschwalbianer,meine ist nach Grundierung mit 2 gr,Dosen Mitternachtsblau gesprayt worden,da ich ja alle anderen Teile abhatte sieht es
    Passabel aus, der porröse Vorderreifen ist gewechselt, der Meister macht die
    Zündung (man kann aber muß eben nicht alles können) die alte Tüte ist
    wieder dran, im Grunde gut sich erstmal um die Technik zu Kümmern,
    und so teuer wird es dann wohl auch nicht(habe auch an die Tachobirne gedacht
    sowie an die neue Auspuffschelle,) selbst eine Rostige Schwalbe ist schöner
    als diese Plastikroller,
    bringt es eigentlich Tempo wenn die Zündung sauber funzt,
    naja ne Schwalbe ist eben keine Kometa Sport,trotzdem flott,
    Frühlingsgruß V

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alter Lack
    Von Tom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 16:51
  2. Farbe / Lack zum selber lackieren
    Von Froni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 19:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.