+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Automat mit Anfahrschwäche....🛵


  1. #1

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    3

    Standard Automat mit Anfahrschwäche....🛵

    Hallo Gemeinde,
    hab ein Problem mit meiner KR51/1 S, Bj 74, Motor überholt, Vergaser BVF 16N1-5 Nachbau von MZA

    Ich trete sie an, sie läuft. Möchte ich anfahren geht sie aus bzw. lässt sich nur halten wenn ich den Startvergaser ziehe.Wenn ich nun ein paar Meter fahre, muss ich den wieder wegnehmen.
    Der Zug ist gut, vmax ~60km/h, Standgas stabil.
    Habt ihr ne Idee was das sein könnte.

    Und so nebenbei:
    habt ihr auch schon erlebt, dass die Gemischregulierschrauben der Nachbauvergaser vermutlich ein Eigenleben haben.Ich muss gefühlt alle 20km neu einstellen, weil ich das Gefühl habe, dass sie rauswanden.
    Und wonach richte ich mich beim Einstellen bzw. Bedüsen des Vergasers.
    Es gibt unterschiedliche Angaben in Booklet des BVF, im Reparaturhandbuch Schwalbe von MZA oder bei den Mopedfreunden im Net.
    Vielen Dank und allzeit gute Fahrt.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.211

    Standard

    Zitat Zitat von Peddo Beitrag anzeigen
    lässt sich nur halten wenn ich den Startvergaser ziehe.Wenn ich nun ein paar Meter fahre, muss ich den wieder wegnehmen.
    Der kalte Motor braucht fetteres Gemisch. Von daher: alles ist gut.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    3

    Standard

    Ja, das ist klar. Aber warum geht er mit gezogenem Startvergaser nicht an, braucht ihn aber für die ersten Meter Fährt?

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.10.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    172

    Standard

    Entweder der Vergaser ist total verstellt oder falsch bedüst (Mopedfreunde Oldenburg oder Das Buch liefern die Düsendurchmesser)
    Evtl ist deine Kupplung auch verstellt, dass diese immer etwas schleift und die Leerlaufdrehzahl in den Keller zieht und das Möp damit zum ausgehen zwingt....
    Geändert von fraser-island (02.11.2017 um 15:01 Uhr)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.844

    Standard

    Auf den Halbautomaten sollte man unbedingt den 16N3-11 montieren, eben weil die 16N1-5 konstruktionsbedingt eine nicht sehr konstante Leerlaufbildung haben. Die nachgebauten sind da noch schwächer, weil ihnen unten am Gasschieber eine plane Fläche fehlt, die den Gasaustritt aus der Leerlaufbohrung gezielter steuern sollte.

    Dazu braucht man dann noch eine kraftvolle Zündung - und dann kann man ein Standgas einstellen, das niedrig genug ist um die Kupplung öffnen zu lassen, und dabei trotzdem stabil und mager genug für ein geschmeidiges Anfahren.

  6. #6

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    3

    Standard

    „Und wonach richte ich mich beim Einstellen bzw. Bedüsen des Vergasers.
    Es gibt unterschiedliche Angaben in Booklet des BVF, im Reparaturhandbuch Schwalbe von MZA oder bei den Mopedfreunden im Net.“

    Der Vergaser ist nach bestem Wissen eingestellt, aber wie gesagt 🔝, dazu gibt es unterschiedliche Aussagen. Hab mich an die Mopedfreunde gehalten.
    Das mit der Kupplung könnte zutreffen. Die zieht auch für mein Gefühl etwas kräftig im Stand, bei stabilem Standgas. Werd ich prüfen.
    16N3-11 wenn das nichts bringt.
    Danke euch!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.844

    Standard

    Wenn die Kupplung im Standgas schon schleppt, dann ist das Standgas wesentlich zu hoch eingestellt. Die Gasannahme ist dann dementsprechend unbrauchbar - der Motor braucht schon ein bisschen "Anlauf" ohne Kraftübertragung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anfahrschwäche KR51/2E
    Von andre_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 22:26
  2. Anfahrschwäche
    Von Jens13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 12:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.