+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Batterie läd nicht S51/1 12V


  1. #1

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    5

    Icon Confused Batterie läd nicht S51/1 12V

    Hallo,

    Könnt ihr mir sagen wo ich messen muss um herraus zu finden warum meine Batterie nicht läd? Desweiteren hab ich seid Gestern Dauerzündung aber auf Klemme 31 am Steuerteil ist aber Masse vorhanden. Jetzt weiß ich nicht weiter

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Auf der Position -Aus- des Zündschlosses wird die Zündung kurzgeschlossen, nicht nur im übertragenen Sinn. Auf dieser Schlüsselposition muss an der Klemme 2 am Zündschloss Masse anliegen, sonst funktioniert die Zündung weiter.

    Ich kenne mich mit der ELBA nicht gut aus, aber ich würde schon mal die Spannung an den 3 Klemmen der ELBA messen (auf einer Klemme hast du ja bereits Masse gemessen).

    Während des Fahrbetriebs sollte die Spannung zumindest an der Klemme 49 deutlich ansteigen (mind. 13 Volt). Wenn du aber mit dem Zündschloss auf Position -Aus- fährst wird die Batterie nicht geladen, obwohl das Moped anspringt.

    Ein Gruss aus der Schweiz

  3. #3

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Auf Klemme 31 Am Steuerteil lag ja Masse nur auf klemme 2 liegt keine Masse. Die verbindung Von 2 Steuerteil zu 2 Zündschloss besteht nur ist niergends da Masse drauf. Desweiteren ist auf Stecker 58 welcherVon der 49 der Elba zum Zündschloss läuft, im ausgeschaltetem Zustand 11,3 V drauf (ich denke mal dass das die Batterie Spannung ist) Wenn die Maschine mit höherer drehzahl läuft kommen an Klemme 58 11,7 V an

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo Namenloser,

    welche 51/1 g.e.n.a.u. hast Du denn?
    Mit der Info siehe Schaltpläne beim net-harry.

    Peter

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Bei den 12V-Systemen misst man zunächst die Wechselspannung aus der Ladespule, dann die gleichgerichtete Spannung hinter dem Gleichrichter (bzw. dem Gleichrichterteil des EWR/ESB), schließlich die Ausgangsspannung der ELBA.

    Blöd: Wenn die Batterie zu leer ist, startet die ELBA nicht - deren Elektronik wird nämlich aus der Batterie gespeist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie läd nicht??
    Von DeadWaste im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 20:04
  2. Batterie läd nicht mehr
    Von jerry16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 09:01
  3. Batterie läd nicht!
    Von Alfred_Sansiba im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 18:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.