+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Batterieentlüftung


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Wie lang ist der Schlauch der Batterieentlüftung ?
    Gibt es da noch spezielle Teile die man dazu braucht, oder hängt der Schlauch nur lose in der Gegend rum?

    ciao isga

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Original hing der Schlauch bis ganz nach unten zur Verbindungsstrebe des Beinschutzbleches und wurde dort in der Strebe rechts durch das Loch neben dem für die linke Befestigungsschraube des Trittbretts geführt. Alles klar?!

  3. #3
    Avatar von Vogelfreund
    Registriert seit
    30.04.2005
    Ort
    Ddorf
    Beiträge
    3

    Standard

    ...soweit ich informiert bin, ist der schlauch (etwa 10 cm) einfach aufgesteckt und hängt doof in der gegend rum...
    gruß

    da fällt mir ein: fahre seit einiger zeit sogar ohne...meiner ist abgefallen

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Aber original war es so wie ich geschrieben habe, glaub mir! Stell Dir mal vor, es treten Säurespritzer aus, wo landen die dann? In meiner Lösung unten auf dem Boden. In deiner Lösung irgendwo im Batteriekasten. Und was Batteriesäure verursacht, muss ich ja nicht gross erklären, oder?!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Jo, so mach ich das wieviel Meter brauch ich? ;-)
    Aquariumsschlauch würde es auch tun ?
    Habe mal in meinem jugendlichen Leitsinn Aquariumsschlauch als Benzinschlauch zweckenfremdet, den hat es zusammengeschrumpft.

    ciao isga

  6. #6
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    Original von Ramirez:
    Aber original war es so wie ich geschrieben habe, glaub mir! Stell Dir mal vor, es treten Säurespritzer aus, wo landen die dann? In meiner Lösung unten auf dem Boden. In deiner Lösung irgendwo im Batteriekasten. Und was Batteriesäure verursacht, muss ich ja nicht gross erklären, oder?!
    hast denk ich recht, ist bei meiner auch so....

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.