+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Chromauspuff MZA, Pflege/Rostschutz


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hude / Niedersachsen
    Beiträge
    125

    Standard Chromauspuff MZA, Pflege/Rostschutz

    Hallo zusammen,

    ich habe einen MZA Auspuff angebaut, da die Bördelung meines alten ziemlich oll war und es überall tropfte und süffte.
    Mit dem neuen war alles auf Anhieb dicht und er macht auch einen recht ordentlichen Eindruck.
    Nun liest man immer wieder von den Rostproblemen, wie kann ich dessen entgegenwirken? Ich reibe den Auspuff immer nach dem Fahren mit einem trockenem Tuch ab, aber gibt es auch einen hitzebeständigen Chromschutz den ich auftragen kann?

    über Meinungen und evtl. auch Langzeiterfahrungen wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo dr.dirx,

    das Chorm bei den Nachbauteilen ist leider manchmal in der Tat nicht so gut...

    Ich benutze Elsterglanz (findest Du z.B. hier, aber auch bei allen anderen Simson-Händlern) oder Nevr Dull, git's gerade bei Polo im Angebot.
    Finde persönlich mit Nevr Dull einfacher zu Arbeiten, ist aber Geschmachssache.

    Und sonst, wenn es geht das Moped in der Garage abstellen oder unter einer Plane und nicht ins Regen stehen lassen...

    Gruß
    R.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.02.2015
    Ort
    Hude / Niedersachsen
    Beiträge
    125

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort. Genau solche Produkte habe i h gesucht, ich werde wohl mal Elsterglanz ausprobieren. Wenn weitere Meinungen und Tips auftauchen gerne her damit.
    Bis jetzt ist der Auspuff top, ich habe die 29€ Version.
    Es bleibt also spannend.

    Bis dann, Eike

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Gegen Rost ist auch Öl nie verkehrt. Das wird der Hitze zwar auf Dauer nicht standhalten, aber wenn du ohnehin nach jeder Fahrt mit dem Tuch anrückst, kannst du auch ein bisschen Öl (Ballistol, Getriebeöl, Zweitaktöl) als dünne Schutzschicht verteilen.
    Und falls der Auspuff doch mal rostet, kann man ihn unter Umständen auch neu verchromen lassen und das sollte dann deutlich hochwertiger sein :).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rostschutz
    Von Frederic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 19:18
  2. Rahmen - Rostschutz
    Von Johannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 07:14
  3. Rostschutz für die Sitzbank
    Von axc27 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2003, 18:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.