+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: DDR Felgen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard DDR Felgen

    Hallo,

    in der SuFu habe ich nichts gefunden, Best of Nest ist mittlerweile sehr sehr groß und im "kurze Frage, kurze Antwort"- Thread bekam ich leider keine Antwort.

    Es geht darum, woran man eine/n DDR Felgen/ring und Nabe erkennen kann? Ich konnte bei den Naben nur ein Logog mit 3 Dreiecken feststellen unter der Bezeichnung DDR, weiß aber nicht, ob das richtig ist. Beim Felgenring hab ich nur mal ein MZ eingestanzt gesehen und war kein DDR Produkt. Im Endeffekt ist es nicht wirklich interessant vielleicht, aber ich bin Originalfetischist und versuche eben noch viel DDR ranzubekommen.

    Vielen Dank im Voraus!



    Blockfett
    Geändert von Blockfett (26.11.2014 um 11:26 Uhr)
    Details: siehe Pinnwand

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    weiß das denn keiner?
    Details: siehe Pinnwand

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    hier sind zig profis angemeldet, die wirklich schier alles wissen, aber nicht das? mach ich was falsch oder hat keiner bock, die frage zu beantworten?
    Details: siehe Pinnwand

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    wie wäre es, wenn du mal ein Foto deiner Felgen machst?

    So ausm blauen Dunst kann dir keiner was sagen. Fakt ist, dass das "mountain Logo von Simson mittlerweile zu MZA gehört.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Bei meiner org. Felge steht MZ und ein stück weiter 16x1.50 bei einigen steht garnix drauf.

    Gruß oldispezi
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Der "oldispezi" schreibt genau, wie es ist.

    Einige sind gekennzeichnet, die meisten aber nicht.

    Wenn man die DDR-Felgen jedoch mit den MZA-Alufelgen direkt vergleicht, ist klar zu erkennen, dass die DDR-Felgen grober gefertigt sind, als die Nachbaufelgen. Insbesondere wo die DDR-Felgen durch Schweißen verbunden sind, sind die Schweißstellen derart grob beschliffen, wie ich es sonst nur von russischen Felgen kenne, weil diese sind noch schlechter verarbeitet sind.

    Einen deutlichen Hinweis auf die zweifelhafte Qualität der DDR-Felgen, liefert auch DAS BUCH. Hier kann jeder nachlesen, dass 2 mm Seitenschlag, und 2 mm Höhenschlag des Laufrades innerhalb der Werkstoleranz der Simsonräder liegt. Die MZA-Laufräder liegen deutlich unterhalb der Werksvorgabe von Simson. Und das kann ich nur begrüßen!

    Wenn du ein perfektes Laufrad haben möchtest, musst du es dir selber zusammen stellen. Die Nabe original DDR mit Stahlbremstrommel, die Speichen in Edelstahl, und die Felge poliertes Aluminium von MZA. Diese Konfiguration ist aber deutlich teurer, als ein neues Laufrad wie zuvor beschrieben von MZA! Diese haben eine Bremstrommel aus Grauguss. Hierbei ist die Bremsleistung deutlich geringer, als bei Stahl-Bremstrommeln.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    da muss ich dem Peter zustimmen, die in der Literatur angegebenen 2mm sind nicht wenig. Der Schlag der DDR Felgen ist auch meist an der Schweissnaht. Ich hab hier einen ganzen Haufen gebrauchter DDR-Felgen rumliegen, das schwankt aber auch. Da gibt es Ausreißer nach unten und oben. Die Erfahrung sagt aber mit montiertem Reifen ist das aber nicht soooo das Problem.

    ich würde auch zu einer Alufelge und Edelstahlspeichen mit, wenn möglich, DDR Radnabe greifen. Allerdings tat bei mir folgendes Phänomen auf:

    Durchmesser Bremstrommel

    Ob das nun ein bedauerlicher Einzelfall war, konnte nie abschließend geklärt werden. Es trat auch nur an einer Bremstrommel auf.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Blockfett
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    Perfekt DANKE!

    Ich wusste doch, es gibt was dazu zu sagen/ schreiben!

    Das mit dem Mountainlogo wusste ich nicht aber gut. Danke Jungs!
    Details: siehe Pinnwand

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Felgen
    Von Simsonfreak17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 14:48
  2. Felgen
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 19:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.