+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Distanzstück am Hinterrad macht *tuk*


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard Distanzstück am Hinterrad macht *tuk*

    Moin

    Auf der hinteren Achse wird ja zwischen Bremsschild und Rahmen ein Distanzstück eingelegt, das das Bremsmoment vom Bremsschild auf den Rahmen überträgt.

    Wenn ich nun im gefälle bremse (hinten) um die Simme am Zurückrollen zu hindern und danach während der Fahrt ruckartig bremse, macht es *tuk*, weil das Distanzstück ein kleines bisschen Spiel hat, bevor es ganz auf dem Nocken am Rahmen aufliegt. Diese Erscheinung ist aber nur einmalig, da das Distanzstück dann in der spielfreien Lage ist.

    (ich hoffe ihr wisst was ich meine -> wenn man beim Rückwärtsfahren bremst drückt es das Distanzstück quasi hoch, beim Bremsen während der Fahrt drückt es das Distanzstück runter und wenn da ein bisschen Spiel ist macht es eben die Geräusche.)

    Ist diese Erscheinung unbedenklich? Muss ich Angst haben dass entweder das Distanzstück oder einer der beiden Nocken bricht?

    mfg

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    98

    Standard

    Moin,
    meines erachtens ist das volkommen normal und unbedenklich da zwischen den nocken der schwinge/trommel und der nut des distanzstücks immer ein wenig spiel ist.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Das ist so serienmäßig.

    mfg Gert

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Dankeschön für die Antwort. Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen. Vielleicht habe ich ja deshalb letzte Nacht so schlecht geschlafen

  5. #5

    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1

    Standard Knallen beim Bremsen

    Ich würde es dennoch noch einmal überprüfen: Vor ein paar Wochen
    fiel mir erstmals ein Knallen beim Bremsen hinten auf, das ich nicht weiter beachtet habe. Das Rad war nicht ausgebaut worden oder ähnliches, darum dachte ich, ich sehe es mir an, wenn sowieso der Reifenwechsel ansteht o.ä.

    Heute ist mir, als ich überraschend bremsen musste, das hintere Distanzstück gebrochen, ich habe die Splitter auf der Straße gefunden. Passiert ist zum Glück nichts, aber das gesamte Bremsschild hat sich mitgedreht und hat die Bremsstange um die Achse gewickelt, Kabel abgerissen, etc.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Das Tuk ist definitiv normal :

    Habe das bei 3 von 3 Simson beobachten können (1x S51 und 2x SR50, wobei einer nur 3000km runter hatte).

    Meiner Meinung nach reicht ab und zu eine kurze Sichtkontrolle des Distanzstückes. Ein neues liegt für den Fall schon bereit.

    Wenn das Distanzstück online bestellt wurde würde ich aber öfters nachsehen *duck und weg*

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Distanzstück für S83
    Von matthias_p im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 22:59
  2. Telegabel Distanzstück, kennt ihr das?
    Von Chrischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 17:38
  3. Vergaser Distanzstück wichtig??
    Von Born_to_be_Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 18:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.