+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: duo - verkleidung und verdeck aus teichfolie? OvalÖsen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard duo - verkleidung und verdeck aus teichfolie? OvalÖsen?

    hallo forum,
    in einigen threads gab es dieses thema schon in nebensaetzen. ich mach jetzt aber mal einen neuen thread auf - explizit zu diesem thema.

    es gab diverse tips, fuer die verkleidung vom duo-innenraum einfach teichfolie aus dem baumarkt zu verwenden.
    (vorderer bereich: decke haengt in der mitte ueber die batterie, links ueber die elektronik, rechts ueber den tank, eventuell bis hoch zum lenker - oder auch komplette knieschutzdecke?; seitenwände: abdeckung zum radkasten; usw.)

    habe heute schnittreste von 6m x 2m (12 quadratmeter) fuer 5 EUR ergattert. kostet sonst zwischen 3 und 9 EUR pro quadratmeter.
    leider hat die folie nur eine stärke von 0,5mm und ist ziemlich elastisch. besser waeren wohl 0,8 mm gewesen...

    dazu ein paar fragen:

    1) öse:
    habe bisher vergeblich nach passenden "ovalösen" fuer die drehwirbel gesucht. nach meinen messungen gerade eben (in stroemendem regen!) muessten die löcher hierfuer ca. 14mm lang und 8mm breit sein. wo kriegt man die her?

    2) einbau:
    wie haue ich die ösen in das material? uebereinanderlegen und einfach mit dem hammer drauf?

    3) verkleben:
    wegen der geringen staerke wuerde ich die folie an den enden / kanten mit den ösen gerne umschlagen und quasi doppelt nehmen. dann ist sie um die löcher rum nicht so elastisch und haelt besser. dazu waere es wahrscheinlich sinnvoll, die umgeschlagenen enden (ca. 2cm) auch noch zu verkleben. hat jemand eine idee? wie verklebt man so eine plaste-folie?

    4) dach / verdeck
    als provisorium könnte ich mir auch ein verdeck / dach aus der folie zusammenschneiden. ist es zulaessig, hier ohne sichtfenster im heckbereich durch die gegend zu fahren? und ohne seitenfenster links und rechts?
    auch bei einem offiziellen verdeck mit sichtfenster sieht man ja eh nichts. von hinten scheint vielleicht mal der scheinwerfer oder die lichthupe vom hintermann durch. links und rechts sieht man gar nichts. da schaut man entweder in die rueckspiegel oder durch normale oeffnung links und rechts.
    alternativ koennte man hinten natuerlich noch ein sichtfenster reinschneiden und mit durchsichtiger folie wieder schliessen. dann ist aber wieder die frage: "wie verklebt man das?" - siehe frage 3.

    langfristig waere eine offizielle dachplane / verdeck natuerlich die vernuenftige loesung. die kostet als ersatzteil aber ca. 100 EUR !
    da kann man vielleicht auch den sattler um die ecke beauftragen.
    oder auch eine LKW-plane nehmen.
    oder eben zur teichfolie greifen

    gruss, philippg

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    zu 1)
    also ich kann einfach nirgendwo eine passende öse / ovalöse finden.

    der drehwirbel / drehverschluss 15 x 10mm (?) wird überall angeboten. aber die passenden ösen nicht!

    muss wohl noch mal ein paar sattler / segelmacher / campingzubehör abklappern.....

    gruesse, philippg

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Ich kann Dir zu Deinen vielen Fragen nur die eine beantworten...aber so bist Du wieder einen Schritt weiter.
    Also die Folie wird nicht verklebt sondern mittels einer speziellen Flüssigkeit verschweisst. "Kaltschweissen" nennen das wohl die Fachleute. Generell wird Teichfolie und auch die Plane von Anhängern so verbunden. Das Zeug gibts in jedem guten Baumarkt für ein paar Euro. (Natürlich inkl Anleitung auf der Dose)
    Es wird mit einem Pinsel auf die Folie aufgetragen und greift sie dann ein wenig an...wenn man dann die zu verklebenden Teile fest aufeinanderpresst verbinden sie sich und es hält bombenfest. Erstmal jedoch flucht man wie sonst was weil gar nix passiert...also Ruhe und Geduld haben.

    Grüße
    Micha

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Hallo Warum den Teichfolie???

    Besser und Billiger ist Persenningstoff, ich habe schon einige Verdecke mit Persenningstoff hergestelt.

    Der Persenningstoff ist leicht, wasserdicht, Sonnenlichtstabil und Vogelkotresistent und Reiesfest.
    Das Verdeck lässt sich leicht nach hinten zusammenrollen und befestigen.


    Gruß hotoyo

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    stimmt. an eine persenning habe ich noch gar nicht gedacht!
    urspruenglich ging es ja auch nur um die "innenverkleidung".

    aber auch bei der persenning bleiben die fragen:
    1 (welche öse), 2 (einbau der öse), 3 (umschlagen und verkleben des materials), 4 (sichtfenster: hinten und seitlich) ...

    gruss, philippg

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    Hallo,

    1. Persenningstoff wird nicht Verklebt, er wird Vernäht
    Das geht mit jeder guten Nähmaschine und einer 90er bzw. 95er Nadel.

    2. Die Fenster werden auch nur eingenäht.

    3. Die Ösen bekommst Du beim Sattler, wenn Du Ihn mal Nett fragst macht er sie Dir auch bestimmt rein.

    Solltest du Dich für den Persenningstoff entscheiden dann kann ich Dir noch weiter Tipps geben.
    Wo da das Material günstig bekommt und wie Du das Verdeck am besten Nähst.

    Gruß hotoyo

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    @hotoyo: ja bitte!

    mach am besten einen neuen thread auf: "duo verdeck - eigenbau aus persenningstoff".

    denn in diesem thread dreht es sich ja um teichfolie

    danke, philippg

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von hotoyo
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    574

    Standard

    ich mache kein neuen Thread auf für Persenningstoff, ich wollte nur eine vernümftige, stabile und billige Alternative zur Teichfolie nenne.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    aehmmm, gut. kannst auch hier weiterschreiben ...

    jedenfalls bin ich an deinem angebot sehr interessiert:

    Zitat Zitat von hotoyo
    Solltest du Dich für den Persenningstoff entscheiden dann kann ich Dir noch weiter Tipps geben.
    Wo da das Material günstig bekommt und wie Du das Verdeck am besten Nähst.
    warte gespannt, philippg

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wegen den Ösen und Knebeln kannst du mal hier: http://www.waltermisselwitz.de/index.html oder auch hier: http://www.mon.de/dd/otto-schinke-ohg/ nachfragen.
    Bei letztgenannterem gibt es auch Verdeckstoffe zu kaufen.

    mfg gert

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    danke fuer den hinweis zu den oesen.
    die webseiten haben mich zu neuen suchbegriffen inspiriert: "planenösen" und "planenbeschläge". da findet man noch einige anbieter.

    zum beispiel auch www.miederhoff.de - der hat folgende ovalösen:
    • 17x11mm (diese hier?)
    • 22,5x13,5mm
    • 42x22mm
    leider geben die jungs - wenn ueberhaupt - nur die aussenmasse der ösen an. aber mich interessieren ja die masse der ovalen loecher!

    mein loch muesste so ca. 13/14 x 8/9 mm gross sein.
    der drehbare flügel an meinem verschluss ist an seiner laengsten stelle 14mm lang.
    vielleicht passt da eine öse 17x11mm?
    die meisten haben ja einen extrem schmalen rand. demzufolge waere das loch von einer 22,5x13.5mm-öse viel zu gross(?).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Das Duo Verdeck?
    Von Kabelsalat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 06:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.