+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: DZM-Antrieb undicht


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard DZM-Antrieb undicht

    Guten Morgen


    Nach dem ich den WeDi des DZM-Antriebes gewechselt habe ist nun die Wellenaufnahme wieder dicht, nur hab ich nun das Problem das der Kerbnagel undicht ist, ich habe nach jeder fahrt nen braunen Trieler auf dem Kupplungsdeckel.
    Hab schon versicht es durch festeres reinkolpfen abzu dichten, das hat aber bix gebracht.

    Hat nun jeman eine Idee wie ich das Ding ohne Deckeldemonatge dicht bekomme? Der Trieler sieht nähmlich nicht schön aus.

    Vielen Dank für eine Antwort und Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    Aus dem Loch kann eigentlich nur Siff rauslaufen, der von oben kommt. Unterm Kerbnagel ist ja der wediri, welcher Motoröl nicht vorbeilassen sollte.

    Also Schnodder aus der DMZ-Welle, zu viel Öl drinne und das suppt da jetzt raus.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Mhm dann fahr ich mal noch etwas....
    Denn geölt habe ich die Welle erst am Mitwoch und das sehr kräftig.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Kapsi
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    633

    Standard

    Ich habe meine Welle auch geölt, die Wellen gingen trotz neuem Antrieb immer nach max. 400km kaputt.

    Jeder S51 mit DZM den ich gesehen habe saut am Antrieb etwas raus, bei mir ebenfalls trotz neuen WeDis

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Die Welle ist die alte Tachowelle meines Mopeds, noch aus DDR-fertigung und seit der Wende montiert.
    Da ich mir einen neuen Tacho gekauft habe plus Welle und beim DZM die Welle vergessen hatte.

    Die DZM-Nadel wackelt garnicht, und der Tacho geht sehr genau.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DZM Antrieb
    Von xcvbm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 15:15
  2. Antrieb Duo 4/1
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2003, 08:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.