+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ELBA defekt?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    36

    Standard ELBA defekt?

    Hallo...

    Wegen eines nicht leuchtenden (aber intakten) Rücklichts sowie nicht funktionierender Blinker und Hupe habe ich mal mein Meßgerät. Ich habe an meinem Vogel den Umbau mit umgelöteter Spule und Gleichrichter
    An der ELBA kommen vom Gleichrichter im (schwankenden) Leerlauf zwischen 12,x und 13,x Volt an. Aber an der Ausgangsseite der ELBA liegen nur 0,6V gegen Masse (am Stirnrohr) an.
    Ist die ELBA hinüber, durchgebrannt?
    Falls ja: wieso, weshalb, warum kann die so schnell kaputt sein (ist ja noch nicht lange drin)? Falsche Verkabelung schließe ich, zumindest, was die Blinker angeht, immer noch aus. Denn kurz nach dem Umbau haben die ja funktioniert und danach habe ich die Verkabelung natürlich nicht mehr verändert.

    Grüße aus Köln
    Chris

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bist du mal ohne Batterie gefahren? Das soll die ELBA killen.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    36

    Standard

    Hi!

    Ob ich mal ohne Batterie gefahren bin (oder die Schwalbe nur kurz angelassen habe) könnte ich jetzt weder positiv noch negativ sicher sagen...könnte aber sein.
    Deuten denn die Werte (12V Eingang, 0,6V Ausgang) ganz klar auf eine kaputte Elba?
    Dann würde ich mir nämlich eine neue bestellen (hat jemand eine günstige Adresse? Möglichst auch mit günstigen Versandkosten?), zusammen mit ein paar anderen (Klein-) Teilen.

    Gruß
    Chris

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Das Thema interessiert mich auch, da ich auch eine neue ELBA brauche für meine S51 1C1 12Volt, bei mir gehen die Blinker zwar noch, aber die Batterie wird nicht mehr geladen
    Ich war mal kurz ein paar km ohne Batterie gefahren (also besser gesagt ohne Sicherung im Kabel zum - Pol der Batterie).

    Meine Frage: geht die Ladeanlage oder die Blinkanlage kaputt (oder beides) wenn man mal ohne Batterie fährt?
    Im schlauen S51 Buch von Erhard Werner steht dass man wenn man mal ohne Batterie fahren muss,
    die plus und minus Kabel die normalerweise an die Batterie geklemmt werden, verbinden muss, damit die ELBA nicht kaputt geht!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,


    ziehmlich sichere methode um ne elba zu überprüfen ist einfach mal die nase drann halten wenns stinkt is was kaputt (funktioniert fast immer)
    ansonsten mal aufschrauben, oben das "eingelassene" wegdremeln und dann mal reingucken!

    hatte letztens eine da war der kondensator "geplatzt"!


    mfg votan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ELBA defekt, lohnt eine Reparatur?
    Von Baumschubser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 10:17
  2. Elba defekt, kann ich es reparieren???
    Von simking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 12:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.