+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Erster Gang geht nicht richtig rein / Anfahrprobleme


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard Erster Gang geht nicht richtig rein / Anfahrprobleme

    Hey,

    bin seit meinem letzten Geburtstag der stolze Besitzer einer billiardgrünen Schwalbe (KR 51/2 E, Bj. 1980). Seit einer Woche darf ich jetzt auch offiziell damit fahren, und seit etwa zwei Tagen kommt öfters das folgende Problem vor, ich beschreibs mal an zwei Beispielen, wie es mir heute passiert ist:

    1.
    Ich stehe an einer roten Ampel, und schalte aus dem Leerlauf in den ersten Gang, dabei höre / spüre ich das Klacken. Die Ampel wird grün, ich lasse die Kupplung kommen und gebe Gas. Normalerweise sollte man ja jetzt schnell losfahren, aber das Ganze endet in etwa Schrittgeschwindigkeit, der Motor geht fast aus. Ich ziehe die Kupplung, trete noch einmal fest vorne auf die Schaltwippe und plötzlich gehts wunderbar. Kommt mir immer so vor, wie ein Schritttempogang zwischen erstem Gang und Leerlauf...

    2.
    Ich fahre im 3. Gang auf eine rote Ampel zu, die bald grün wird, und schalte vom 3. in den 2. Gang. Die Ampel wird grün, ich gebe wieder Gas und was kommt? Leerlauf!

    Dummerweise passiert mir das meistens, wenn ich an ner Ampel stehe und jemand hinter mir ist; Zuhause beim Losfahren nie...
    So, mit dem Problem würde ich gerne mal zur Werkstatt, aber vielleicht könnt mans ja auch selbst reparieren... Nur woran liegts, hat jemand ne Idee?

    Grüße
    Camaro

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Willkommen im Nest!

    Lies mal nach, wie man die Schaltwippe und gegebenenfalls die Schaltung richtig einstellt ;-)
    Bist du dir sicher, daß du immer die richtigen Gänge schaltest? Nicht, daß du im zweiten, statt im ersten Gang anfahren willst. Ein Zweitakter lebt von der Drehzahl, also nicht zu zögerlich sein.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke! :)

    Also, beim Schalten bin ich mir ziemlich sicher alles richtig zu machen, meine Mum als Motorradfahrerin hat mir alles lang und breit erklärt. Ich werd mich mal ein bisschen einlesen und das mit dem Einstellen mal probieren... Kann man das denn als "Anfänger" ohne große Probleme schaffen? Kraftstofffilter reinigen und allgemeinter Lampenwechsel hat bei mir schon recht lange gedauert.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Ich vermute auch eher, dass Du und die Schaltung erst noch richtige Freunde werden müsst.
    Das liest sich so wie "verschaltet".
    Man kann nämlich auch zwischen den anderen Gängen einen Leerlauf finden.
    Da hilft einfach nur Fahren, denn Erfahrung kommt vom Fahren!

    Und die Schrauberei wirst Du so allmählich lernen, indem Du Dich traust, bei Problemen selber Hand an zu legen. Vielleicht findest Du über' s Schwalbennest ja Kontakt zu anderen, die zwecks Übung mal mit Dir gemeinsam schrauben.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung einstellen - erster gang geht nicht rein
    Von peterpuller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 11:02
  2. Erster Gang geht nicht rein
    Von johnny_thunderstorm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 11:32
  3. Kr51/2L -> nur noch erster Gang geht rein!
    Von mr-compost im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 22:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.