+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: An Filmfreaks: Videobearbeitung


  1. #1
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard An Filmfreaks: Videobearbeitung

    Hi Folks,

    bisher habe ich mit ner Digitalcamera Fotos und Filme gedreht, die ich mit dem WindowsMovieMaker schnell und einfach bearbeiten konnte.

    Nun habe ich mir eine Digicam zugelegt aber das mitgelieferte Videobearbeitungsprogamm ist einfach nur reudig.

    Da der WindowsMoviemaker bei hohen Datenmengen rasch schlap macht überlege ich mir ein extra Videobearbeitungsprogamm zuzulegen.
    Wer kann ein gutes empfehlen ?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Er nun wieder mit seinen Pornos ...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von votum
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    240

    Standard

    Hier hatten doch ein paar Jungs ein paar gute Filme gedeht z.B. Suhl 2008.

    Die hatten doch gestimmt gute Programme

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Also ich arbeite mit Pinnacle Studio 10, das ist recht einfach zu bedienen und kann ne Menge...aber ich bin nicht nen Videobearbeitungsnerd

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Mein Sohn hatte auf der Suhlfahrt einiges an Videomaterial gedreht und verschnitten. Leider konnte ich ihn Gestern noch nicht zu einer Antwort hier motivieren...

    Soweit ich weiß sind die Programme (Premiere, Final Cut), mit denen er arbeitet, recht teuer und für den Amateur, der mal eben was zusammen schnippeln will, recht unübersichtlich.

    Für den Heimgebrauch ist ein MAC zu empfehlen - das mitgelieferte iMovie kann in Verbindung mit iDVD überzeugen und ist angenehm und intuitiv zu bedienen.

    Wenn es denn Windoof sein soll/muß:
    In der neuen c't (3/09) sind einige Programme im Preisbereich um 100€ getestet. Gutes habe ich auch von Main Actor vernommen.

    Gruß Harald

    Edit sagt, votum hat 'ne PN...

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Für den Heimgebrauch ist ein MAC zu empfehlen - das mitgelieferte iMovie kann in Verbindung mit iDVD überzeugen und ist angenehm und intuitiv zu bedienen.


    :) :) :)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.