+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage Rahmenhülsen


  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard Frage Rahmenhülsen

    Hallo Simsonfreunde,

    ich wage mich derzeit an den Aufbau einer KR51/2E - soweit, so gut.
    Mittlerweile bin ich mit der Konservierung der Rahmen und Blechteile durch und würde mich gern dem Zusammenbau widmen.
    Da kam allerdings schon die erste Frage auf:
    Vorderer Rahmen, das Rohr, wo die Lenkung durchläuft hatte oben und unten zwei Hülsen direkt dran.
    Die sind nun nachm strahlen und beschichten nicht mehr da - brauche neue. Allerdings hab ich ad hoc nix gefunden - ich vermute ich suche nach dem falschen Begriff.

    Aaaaalso; lange Rede, kurzer Sinn - wie heissen die beiden?

    Danke schonmal im Voraus,
    Ukulelenzupfer

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Katjaaaa
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Wangen b. Olten
    Beiträge
    91

    Standard

    Lenkkopflager

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    meinst du sowas da,

    lenkungslagersatz-6-teilig

    lg
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  4. #4

    Registriert seit
    29.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Hei Ihrs,

    Danke für die schnellen Antworten.
    Lenkkopflager ist soweit schon klar. Einen ganzen Satz brauche ich eher nicht, nur die zwei Hülsen.
    Könnten das die ... "Rahmenlaufringe" sein?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    jop, kauf lieber ein gansen satz schaded nie
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  6. #6

    Registriert seit
    29.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Oki, Danke Euch!
    Besorg mir dann eher mal nen Satz

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Genau, denn alle beweglichen Teile verschleißen mit der Zeit. Da das nun kein Artikel ist, der Unmengen an Geld kostet, ist es nur sinnvoll, das Teil komplett auszutauschen.

    Ansich heißt's ja, viel hilft nicht viel. Hier allerdings schon, also schmiere die Kugellaufringe und alles bewegliche mit kräftig viel Fett ein!
    Und mit Bedacht die neuen Lenklagerschalten eintreiben, die verkanten leicht.

    mfg, Matze
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. MZ Frage
    Von Benutzername.... im Forum Smalltalk
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 14:37
  2. Frage zu Kr 51/1 K Rahmen, neue Frage mit Bild
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 13:24
  3. Frage
    Von Lexy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2003, 17:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.