+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Frage wegen außenliegender Zündspule


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Hallo Nestler,

    meine neu aufgebaute Schwalbe macht mir zu schaffen.
    Es ist eine 51/1 die von der Zündseite auf das S-Modell umgebaut wurde. (nicht von mir *g*).

    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich die Zündung korrekt und genauso wie vorher angeschlossen habe, aber ich bekomme keinen Zündfunken!

    Habe den Schaltplan ausgiebig studiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass irgendwas faul ist.

    laut diesem Plan: http://www.eastbikesunited.andreaswo...ene/kr511s.jpg


    geht von der Primärspule das braun/weisse Kabel zur außenliegenden Zündspule und dann weiter zum Zündlichtschalter.
    Da ich aber alles wie vorher angeschlossen habe, führt der weg des Kabels direkt, ohne Umweg zu außenliegenden Spule zum Schalter...
    Interessanterweise ist an der Spule auch kein Kontakt oder Steckplatz frei, an den ich was anschließen könnte...

    Wat tu ich nu?
    Ich kann mit ziemlicher Gewissheit ausschließen, dass die Zündung falsch eingestellt ist und der Kondensator kaputt ist, aber auch mit nem kaputten Kondensator sollte es doch immerhin funken oder?

    Ich hoffe mal ihr könnt mir helfen
    Ansonsten bis heute abend im Chat

    Gruß,
    Fabian

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    also da der plan von deinem link aus dem schwalbenbuch stammt nehme ich mal an das er stimmt.

    ich habe an meiner schwalbe sone kabelquetschöse ( das ding was man auf den kontakt der zündspule schraubt) genommen das braun weiße kabel von der zündung reingesteckt und ein zweites kabel mit reingepreßt was dann zu schalter 2 des zündlichtschalters führt.

    bin mir jetz nich ganz sicher ob das wirklich dein problem iss oder ob ichs falsch verstanden hab, aber sonst disskutieren wir das heut abend aus

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    jep, halt ohne die außenliegende spule mit einwirken zu lassen.

    was ich an dem prinzip dann aber erst recht nicht verstehe ist, woher der zündfunken überhaupt kommen soll!?

    die spule hat ja so dann nur kontakt zur masse am motor und zur kerze... bin in elektrik nicht sehr bewandert, aber das klingt doch total unlogisch!

  4. #4
    duopa
    Gast

    Standard

    Moin Fabian,

    bei der 51/1 geht das br/we-Kabel vom Motor zum Zündschalter Klemme 2 und dient dazu, die Primärspule kurzzuschließen, damit bei "Zündung aus" nix mehr zündet.
    Bei der 51/1S ist das br/we-Kabel die Versorgung der außenliegenden Zündspule mit Saft an Klemme 2, Klemme 15 der Zündspule an Masse.
    Klemme 2 der Zündspule geht ebenfalls an Klemme 2 des Zündschlosses mit gleichem Zweck wie oben.
    Wenn du die Verkabelung des br/we-Kabels wie bei der 51/1 beibehalten hast, also direkt vom Motor zum Zündschalter, ist das OK, nur muß dann ein separates Kabel von Klemme 2 zur Zündspule gehen, die will ja irgendwoher Saft bekommen.
    Evtl. hat das Kabel zur Zündspule irgendwo Masseschluß bzw. ist am Zündschalter an 31 statt an 2 angeklemmt?

    Norbert

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    41

    Standard

    Tach Koppy!

    Wie meinst du das, "ohne Umweg"? Du mußt schon erst zur Zündspule, nimmst da einen etwas größeren Ringkabelschuh und klemmst da dann 2 Kabel ( 1 x von der Primärspule und den zum Zündschalter) unter und gehst damit dann zum Schalter. Der Schalter schließt das dann im ausgeschalteten Zustand gegen Masse kurz und es Funkt nichts mehr. Das ist auch der Witz am Kondensator. Wenn der eien innerlichen Kurzschluß hat, wirkt er als Masseschluß und der Unterbrecher ist praktisch überbrückt.

    -------------------------------------------
    Sagt ein Elktriker zum andern:" Du hast ja einen ganz Kurzen..."

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Ich schau grad auf den Schaltplan.
    Ich vermute, zwischmessen ist nicht, wegen fehlendem Equipment.
    Überprüfe Kerze, Stecker und Zündkabel. Wenn das in Ordnung ist, die beiden anderen Kabel an der Zündspule. Eins geht direkt auf Masse, das Andere zum Zündlichtschalter. Umgehe mal den Zündlichtschalter indem Du das Kabel was von der Zündspule kommt direkt an die Zündspule legst. Wenn dan ein Funke kommt, ist es der Zündlichtschalter. Denk aber daran, wenn der Motor laufen sollte, dass Du ihn nur ausmachen kannst, wenn Du das Kabel von der Ladespule unterbrichst.
    Probieren, posten.

    Gruß
    DER
    PATER

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    hm nu haste meinen edit wohl versäumt.

    ibn einem anfall von logischem denkens habe ich den sinn deiner frage doch noch verstanden gehabt

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    @duopa: das ist wirklich eine erstklassige erklärung. nur habe ich trotzdem noch das problem, dass ich an meiner außenliegenden zündspule keine klemme 2 habe (zumindest für mich unklar wo sie sein sollte)

    ich habe da nur das ausgehende kabel mit entstörstecker dran und die klemme 15 mit dem braunen kabel zur masse am motor.

    allerdings bemühe ich mich gerade stark mich zu erinnern, wie das vorher aussah und irgendwie werde ich den gedanken nicht los, dass da noch ein extra kabel dran war, NUR WO?

    kann es eventuell so sein, dass meine klemme 15 eigentlich die 2 ist und ich das vertauscht habe, weil der masseschluss über die "halterung" der spule geht?

    wäre zu schön, wenn ich vorher/nachher fotos gemacht hätte


    edit
    @moewen, ey ich glaub GENAUSO irgendwie oder ähnlich war das!
    probiere ich sofort mal aus!

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    also ne zündspule mit nur einer klemme habe ich noch nie gesehen ?(

    vielleicht einfach mal ausprobieren mit masse über die halterung??

    mehr als nicht funktionieren kannes doch eigentlich nicht, oder?

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Vergeßt, was ich geschrieben habe.
    Natürlich hat die Zündspule 2 Anschlüsse.
    Siehe hier:

    Ist nicht der richtige Schaltplan, aber die Spule ist zu erkennen.
    zündspule

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    nee, also das wars jetzt auch noch nicht.

    habe festgestellt, dass unterhalb der zündung ein lötpunkt zur halterung der spule angesetzt ist. ich gehe jetzt einfach mal stumpf davon aus, dass es ein masseausgang ist, den ich über die verschraubung und nem kabel am motor auf masse setze.

    dann wäre also die eine klemme die ich habe frei für die stromversorgung von klemme 2.

    aber funktioniert hat das auch noch nicht...

    mir gehen langsam die ideen aus...

    hat vielleicht einer von euch ne s-schwalbe und kann nen foto machen? ;D

    ich versuche mal ob ich eins machen kann, aber meine cam ist von übelster sorte, kann nix versprechen

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    hmm, ich hoffe das klappt mit dem bild.
    viel erkennen kann mal leider nicht...

    edit:

    ahhhhhhhhhhhhhhh es fuuuunkt!!
    ich weiss nich was ich jetzt anders gemacht hab, aber mit dieser kabelgeschichte, wie moewen sagt hats geklappt, nur is irgendwie mein kerzenstecker im a.loch ;D

    *fix nen neuen kaufen geh*

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    soooo.

    nu funkts alles prima, nur hab ich mir mit dem ganzen getüddel das braun/weisse kabel oberseitig (zum glück *g*) der steckverbindungen abgebrochen.
    jetzt wo ich weiss, was ich machen muss, werde ich morgen wieder bisschen löten, aber jetzt muss ich auch mal wieder was für die schule tun ;D

    wenn der vergaser nich so am sabbern wär, wär se bestimmt auch angesprungen
    aber schonmal versucht mit nem 2 meter zollstock nen schwimmer einzustellen? in diesem haushalt geht aber auch verschollen... :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. s50b mit ausenliegender zundspule kein funken
    Von koepie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 15:37
  2. 3-Gang KR51 Motor mit außenliegender Zündspule???? --- gehör
    Von Wassermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2003, 22:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.