+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: geht nur mit Vollgas an und läuft auch nur mit Vollgas


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo

    ich hab jetzt den Motor wieder in die Schwalbe rein gebaut. Das einzige Problem ist jetzt, dass ich Vollgas geben muss das sie an geht und an bleibt, hab schon versucht die Standgasschraube rein zu drehen, die ist aber schon am Anschlag. Kann mir bitte jemand helfen und sagen was ich machen kann!

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Nadel eine oder zwei Kerben höher hängen. Bist du dir sich, dass sie zu wenig Sprit bekommt? Bei meinem Freund hat sie nämlich zu viel bekommen und dann war es klar, dass sie nur mit aureichend Gas läuft. Wie sieht den die Zündkerze aus?

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Die kerze hat noch kein bild da ich sie ja nicht richtig an bekomme. Wie bekomme ich den mit ob sie genug Benzin bekommt? (die düsen sind auf jedenfall richtig die hab ich erst im sommer geprüft und da war alles ok)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,
    ich würde den vergaser nochmal öffnen und die düsen reinigen!Seit dem sommer stand sie daa?Dann hat sich bestimmt was in den düsen abgesetzt!MAch mal ordendlich sauper und überprüfe auch nochmal den schwimmer!
    Mfg,Chris

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo

    ich hab das heute mal mit der Nadelstellung probiert (natürlich vorher noch mal den Vergaser sauber gemacht!). Als ich sie höher gehängt habe ging sie noch schlechter, also hab ich sie mal runter gehängt das war schon besser aber die Schwalbe blieb trotzdem nur an wenn ich gas gebe. Hab mir dann auch mal die Kerze an gesehen und die war total feucht. Was kann denn das nur sein? Was muss ich machen?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Hast du vieleicht den Choke zu stark eingestellt? Nich dass du die ganze mit gezogenen (obwohl du garnicht den Choke ziehst) versuchst rumzufahren.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo

    also am choke kann es nicht liegen den wenn ich ihn nicht ziehe springt sie fast nie an und der öffnet und schließt auf jedenfall richtig! Zu thema rum fahren: das geht ja garnicht weil ich sie ja nicht hinbekomme das sie an bleibt. Sie geht ja nur wenn ich voll gas gebe oder mit dem gas rum spiele sonst geht sie sofort aus.

    Ok was kann es denn noch alles so sein? X(

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Christophaaa138
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Le.
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo hat denn keiner ahnug und kann mir helfen?

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Vielleicht das Schwimmerniveau. Ich hab ja bei meiner gesehn was das bewirkt, wenn man das ein bisschen ändert.X(

  10. #10
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho,

    also wirklich helfen kann ich Dir auch nicht, ich habe aber das gleiche Problem wie Du. Ich habe nen überholten Motor in eine KR 51/2 L (E) nach der Restauration eingebaut und er will auch nicht. Bei mir liegt es wahrscheinlich an der Zündung, wir haben sie auf 1,4 mm vor OT statt 1,8 mm eingestellt. Jetzt läuft sie zwar durch, die Leerlaufschraube ist meines erachtens aber zu weit drin. Habe nun auch den Vergaser gesäubert, den Auspuff gereinigt, alles ohne Erfolg. Ich tippe mal auf die Zündung, versuch es auch noch mal sie genau einzustellen.

    Gruss Moe

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    En Abend
    Also ich glaube kaum das es an der Zündung liegt die verstellt sich nicht einfach so wenn das Moped rumsteht. Reinige lieber nochmal deinen Vergaser und vorallem die Düsen am besten mal ne Nacht in Nitroverdünnung einlegen und am nächsten Tag mit Nylonschnur oder einem Besenhaar (Achtung keinen draht oder so nehmen!) mehrmals durch die Düsen ziehen. Bei längeren Standzeiten bilden sich oft Harzähnliche Ablagerungen in den Düsen die man recht leicht übersieht.
    Gutes Gelingen und ein frohes Fest
    Gruß

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe läuft immer im Vollgas, Gasgriff geht nicht zurück
    Von Simonnet im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 18:13
  2. KR 51 läuft nur auf vollgas
    Von Heiwie71 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 19:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.