+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gelöst: Da fehlt doch was am Lenker?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von bodensee-simme
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Kressbronn am Bodensee
    Beiträge
    68

    Standard Gelöst: Da fehlt doch was am Lenker?

    Hallo,

    Bild1: Ich war der Meinung das hier das Durchgangsloch für Blinkerkabel und Gasbowdenzug ist. Allerdings fehlt da doch etwas? Kann mir nicht vorstellen, dass die Kabel und der Zug dort blank drinliegen .. scheuert doch mit der Zeit komplett durch. Ein Stück Gummieinsatz oder etwas dergleichen? Der Bowdenzug muss da doch auch irgendwie befestigt werden, sonst wandert doch das ganze Kabel und es entsteht kein richtiger Zug am Motor

    Bild2: Schlitz 2 im Lenker. Hier sitzt das Plättchen, in das der Bowdenzug (Rändelmutter oder Wiederlager?) eingehangen wird. Sollte das nicht auch irgendwie eine Begrenzung rechts und links bekommen, so das man nicht überdrehen kann?

    Also wie schon gesagt das fehlt einiges und ich weiß nicht was :)

    Bitte um Hilfe! Danke


    Edit: Nicht wundern Bildreihenfolge ist vertauscht :) .
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Zu1: Da fehlt nur der eingehakte Gasgriff...das muß so.

    Zu2: Da fehlt das sogenannte Bougierrohr um die Kabel...guckst Du:

    ...gibbet bei Tante Louise.

    Und wie ich sehe hast Du auch die richtigen Kabelfarben verwendet...

    Gruß aus Braunschweig

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von bodensee-simme
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Kressbronn am Bodensee
    Beiträge
    68

    Standard

    Hey nu werd mal nicht kleinlich, da solltest du erstmal meinen Kabelbaum sehen! Komplett passend zur Lackierung einfarbig in blau . Aber keine Sorge ich seh dank Nummerierung an den Lüsterklemmen durch

    Ich glaub die Frage kam falsch an: Der Bowdenzug kommt vom Motor geht in den Schlitz vom Lenker und hängt dann direkt auf dem Plättchen. Da findet nirgens ein entgegengesetzter Zug zwischen Bowdenzugummantellung und dem Bowdenzug selbst statt. Ich könnte also kein Gas geben auch wenn ich am Griff drehe. Die komplette Konstruktion wandert einfach mit und zieht sich in den Lenker . Vielleicht wird der Bowdenzug nur auf Höhe der Stellschraube irgendwo fixiert? Ich hab keine Ahnung

    Zum Schlauch: Ja, da kommt noch ein Schutz um die Kabel, war erstmal nur provisorisch. Aber ich meine das scheuert sich trotzdem mit der Zeit durch :( .

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Schau mal hier rein...da fehlt das Widerlager.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Gib mal bei AKF in der Suche 10001216 dort siehst du das Widerlager für den Gasdrehgriff. Das Teil kommt vor den Gasschieber in den Lenker und hält die Bowdenzughülle.

    mfg Gert

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von bodensee-simme
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Kressbronn am Bodensee
    Beiträge
    68

    Standard

    Danke!

    Ich liebe dieses Forum ... dauert keine 5 Minuten und man ist um einiges schlauer! Danke euch beiden...

    Grüße

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hier fehlt doch was.....?
    Von Matze im Forum Bugreporting
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:00
  2. GELÖST:Stehbolzen fehlt, was kann passieren?
    Von nuntius im Forum Technik und Simson
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 16:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.