+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Getriebeeinstellung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    12

    Standard Getriebeeinstellung

    Hallo,
    ich habe heute versucht mein 4 Gang Ziehkeilgetriebe an der KR 51/2 N einzustellen. Dabei ging die M8 Schraube oben auf dem Motor immer in das Loch rein, sobald ich mein Werkzeug aufsteckte.. Gleichzeitig verändert sich der Anschlag von dem Bolzen, der in der Hohlwelle steckt, der Bolzen kommt weiter raus. Ziehe ich die Schraube mit der Zange raus - ging zum Glück noch- ist der Anschlag unten wieder da. Bei dem Geeiere ist aber sauberes Einstellen kaum möglich.
    Muss ich links aufmachen und nachsehen, ist da was locker?
    Oder was?
    Wer kennt sich aus?

    Grüsse
    Peter

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Was für ein Werkzeug benutzt du, um die Schlitzmutter zu drehen??
    Warum mußt du die Schaltung einstellen, was sind die genauen Symthome? (schreibt man das so????)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    12

    Standard

    Das Werkzeug hab ich mir aus nem Rohr nach Anleitung Schwalbe Buch gemacht. Symtome: Gänge fallen raus.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Symptom!

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    also auf alle fälle muss der getriebedeckel ab und dann hast du bei der schaltung die schraube (frag mich jetz nicht wie die fachlich heisst )
    die festgeschweisst ist, die du dann hineindrücken must während du die schaltung einstellst
    schätze mal das daher das geeiere beim einstellen kommt
    mfg
    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt ^^

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wenn da mal nicht noch was anderes dahinter steckt.......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    12

    Standard

    Also das ganze Geeire scheint doch was gebracht zu haben. Schalte sich jetzt butterweich. Nur der 3 Gang braucht etwas Zeit und will beim runterschalten nicht so schnell wie ich..
    Naja, also erst mal vielen Dank! Beim nächtsen mal, wenn ich den Getriebedeckel aufnache, schau ich mal genau rein.
    Grüsse
    Peter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.