+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Große Nabenputzringe ???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo + Frohes Neues Jahr !

    Ich suche für meine beiden Schwalben passende Nabenputzringe.

    Aber nicht diese kleinen "Pfeifenreiniger". Die habe ich mir mal im Simson Shop bestellt. Da muß man aber ja 2 zusammendrehen, um die nötige Länge zu bekommen. Sind auch viel zu dünn + weich.

    Weiß Jemand, wo es Vernünftige zu kaufen gibt ? Ich habe mit der "Suchfunktion" gelesen, daß der " Dummschwaetzer" evtl. solche hat. Würde mich über einen Tip freuen. Und vielleicht interessiert es ja auch Andere.

    Gruß Stefan

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Japp, ich würd auch gern welche in rot nehmen.

    MfG Jupp

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Geh mal zum Moped- oder Motorradteilehändler. Der hat bestimmt solche dicken Dinger.
    Die kurzen dünnen Teile vom Fahrradhändler sind ja wohl für die großen Radnaben eher weniger geeignet.
    Solche Roller-Shops gibt's doch eigentlich überall. Es muß ja nicht unbedingt ein Simson-Händler sein.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo!

    Ja, Danke. Werde mich dann nochmal auf die Suche machen.

    Gruß Stefan

  5. #5
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    bringt das bei den "kühlrippen" der bremsen überhaupt was ??
    die putzer könn doch gar nit über diese rippen wandern, so putzen sie ja nur eine spur....!?

    Jesse James

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Doch das geht ganz gut, wenn du die Putzringe im Durchmesser nur weit genug machst. Also nicht stramm um die Nabe wickeln, sondern etwas Luft lassen.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo nochmal!

    Also ich habe heute den ganzen Nachmittag im Internet nach den Nabenputzringen gegoogelt und diverse Motorrad - / und Simsonhändler angerufen. Alle haben, wenn überhaupt, nur kleinere Nabenputzer. Die, die ich suche, sollten schon etwas gröber sein + so "Fingerdick". Habe ich auch schon öfters an alten klassischen Motorrädern gesehen.

    Also, falls einer von Euch einen Laden kennt, bin dankbar für einen Tip. Vielleicht gibt es ja etwas östlicher mehr Auswahl. Bei mir in Schleswig-Holstein scheint es etwas schwieriger zu sein.

    Gruß Stefan

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo

    ich habe mal ein Bild von meinen Putzringen gemacht. Diese gibt es hier im Osten eigentlich in jedem guten Zweiradladen. Sind noch aus DDR Zeit übrig geblieben und speziell für Motorräder gemacht.

    MfG Thomas.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Hi, das ist genau sowas was ich suche. :)
    Wo hast du deine genau her? Ich komme aus Thüringen, kannst mir ja mal ein Tip geben wo ich die Dinger her bekomme.
    Wenn alle Stränge reißen könntest du mir ja dieses Jahr welche nach Suhl zum Treffen mitbringen. (Natürlich gegen Bezahlung)

    MfG Jupp

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ruf mal bei Gönne an.
    Gönne´s Zweirad-Center, Seelower Straße 2, 10439 Berlin, Tel.: 030/4454053. Wenn die Tante solche Nabenputzringe da hat, dann steck die Kohle dafür sowie einen an dich selbst adressierten und frankierten Briefumschlag in einen Brief und schick den dort hin. Natürlich auf eigenes Risiko. Das wäre das kostengünstigste. Die würde dir das aber auch per Nachnahme schicken, was aber wohl aber insgesamt zu teuer wird.
    Kannst natürlich auch andere Händler anrufen aus deiner Nähe. Guck einfach hier in die Händlerliste bei den Thüringern.

    Lödeldödelööö ... macht dich wieder fröh! :)

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo!

    Habe auch gerade das Foto gesehen. Ja, die sehen gut aus. Ich habe gerade mal bei Fa. Gönne angerufen. Soll mich morgen wieder melden, da "die Damen" am besten wissen, wo die Dinger liegen. Ich melde mich nochmal, wenn ich weiß, was der Spaß kostet. Ich denke, ich laß mir die Sachen per NN schicken.

    Gruß Stefan

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo,

    also wenn jemand nicht weiß wo er die Nabenputzringe herbekommen soll dann werde ich mich mal bereit erklären mal ne größere Anzahl zu besorgen. Ich werde mich mal umhören was da noch zu bekommen ist.

    Wer Interesse hat kann sich ja mal bei mir melden. Die Adresse ist im Profil hinterlegt.

    MfG Thomas.

    PS: Ich kann aber nichts versprechen!

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Kleiner Tipp fädelt auf den Putzring ein Angel-Bleigewicht mit entsprechend dicker Bohrung auf, das zeigt dann immer runter zur Fahrbahn, der Putzring bringt mehr Druck auf die Nabe und es wird immer schön sauber. Gelegentlich schiebste das Gewicht etwas weiter, damit der Putzring gleichmässig abgenutzt wird. Klappt natürlich nur, wenn der Durchmesser des Putzringes ein wenig grösser, als die Nabe ist.

    Greetz

    Olli

  14. #14
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    Ich hoffe das die Nabenputzringe auch Euren Vorstellungen entsprechen.
    Die sind jedenfalls speziell für Motorradnaben gefertigt worden.
    Anbau ist ganz einfach: Einmal drumrum legen etwas Spiel lassen und beide enden miteinander verdrillen. Fertig.

    Gruß Thomas.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Größe Kolbenringe
    Von Bönni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 14:19
  2. Große Ölpfütze!!!
    Von Willundkannnicht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 17:56
  3. Batterie Größe
    Von Bastelwastel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 11:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.