+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Habicht 4.Gang Riesenlärm und Vibrationen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard Habicht 4.Gang Riesenlärm und Vibrationen

    hi leute,
    kam grade mit meinem habicht aus der uni zurück und hab fröhlich hochgeschaltet und auf einmal fängt die kiste extrem an zu vibrieren und man hört jeden kolbenhub als würd einem das ding aufs ohr haun.
    das passiert allerdings nur im 4ten gang, in den ersten 3 ist das kein problem.

    bin nun ein wenig verwirrt woran das wohl liegen könnte.

    heißen dank für die hilfe im voraus und ich hoffe, ich hab nich n thread zum thema übersehen.
    schönen gruß
    El Macko
    Dann dachte ich mir so, daß ich den Mann mit der langen Nase als Ersatzpferd nehme, weil mein Pferd Pause machen sollte. Doch er war scheiße als Pferd.

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Da ist bestimmt ein Kugellager kaputt und sollte vielleicht gewechselt werden, ehe der ganze Motor Schrott ist.
    War denn noch ausreichend Getriebeöl im Getriebe drin oder sind die Zahnräder schon trocken gelaufen?

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    getriebeöl scheint ein bisschen wenig drin zu sein, aber hab grad mal n blick ins getriebe durch den getriebedeckel riskiert und da scheint richtig was im argen zu sein.
    morgen werd ich das mal genauer in augenschein nehmen.
    dummerweise muss ich dafür meinen kickstarter abflexen, weil ich den angeschweißt hab.
    also alles in allem ne öde sache.
    Dann dachte ich mir so, daß ich den Mann mit der langen Nase als Ersatzpferd nehme, weil mein Pferd Pause machen sollte. Doch er war scheiße als Pferd.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Jo das wird das Kurbelwellenlager sein .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Das hört sich nicht gut an.
    Wenn dein Habicht längere Zeit mit zu wenig oder gar ohne Getriebeöl gefahren ist dürfte sich wohl ein Schaden ankündigen.
    Das Problem bei den alten Motorserie ist, das das Getriebeöl auch die Lager der KW schmiert und das fehlen von Öl führt dann zu hohem Verschleiß.

    Also Getriebeöl vor allem bei der alten Motorserie regelmäßig kontrollieren und wechseln !
    "Verschwindet" das Öl regelmäßig heißt das Simmerringe der KW undicht.

    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    so, hab grade den kupplungsdeckel abmontiert und dabei kam mir ein stück von der schaltfeder entgegen.
    die scheint aber wohl schon länger kaputt gewesen zu sein, denn der schalthebel hat sich nicht mehr in die normalstellung zurückgezogen.
    nu frag ich mich, ob das kleine stück abgebrochene feder was damit zu tun hat, dass der 4te gang so rumspinnt.

    wollte auch nochmal hinter das kupplungspaket gucken, allerdings versteh ich einfach nich, wie ich das da runterkriegen soll.
    wär top, wenn da einer ne bebilderte anleitung für mich hätte.
    Dann dachte ich mir so, daß ich den Mann mit der langen Nase als Ersatzpferd nehme, weil mein Pferd Pause machen sollte. Doch er war scheiße als Pferd.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    muss ich den ganzen motor spalten um an das getriebe ranzukommen?

    oder kann ich das kurbelwellenlager auch irgendwie anders kontrollieren ?
    Dann dachte ich mir so, daß ich den Mann mit der langen Nase als Ersatzpferd nehme, weil mein Pferd Pause machen sollte. Doch er war scheiße als Pferd.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja mach den Zylinder runter , dann kannst Du das Pleuel überprüfen ,
    und wenn Du am Polrad ( Schwungmasse ) wackelst , kannst Du
    zumindest einen starken Lagerschaden ermitteln .
    Das Getriebe kannst Du nur durch Motorspalten überprüfen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    so, hab jetzt mal den motor gespalten und siehe da, das letzte zahnrad war halbseitig komplett abgefräst.
    hab mal ein bild angehängt und wüsste nun gerne, wie die beiden markierten zahnräder genau heißen, damit ich sie nachbestellen kann.
    wenn jemandem was anderes komisches auf dem bild auffällt, immer raus mit der sprache, vielleicht ist ja noch was anderes schrott.
    Angehängte Grafiken

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das sind die beiden Zahnräder vom 4. Gang.
    Das rechte Rad sitzt bei dir auf dem Foto auch falsch rum drin. Kickerfeder ist nicht eingehängt.
    Da wirst du wohl ein anderes Getriebe ausschlachten müssen um an Ersatzteile zu kommen oder bei Ebay rumsuchen. Kannst ja auch mal alle Simsonhändler und Werkstätten im Osten anrufen und nachfragen, ob die noch sowas noch aus Altbeständen im Regal liegen haben. Hergestellt werden die schon lange nicht mehr.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das ist ein kpomplett falsches Ritzel.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein, das Losrad (rechts) steckt bloß verkehrt rum drauf.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ein Ritzel mit diesen Löchern habe ich in keinen meiner Habichtmotoren .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Macke
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    60

    Standard

    so,
    hab bei ebay n gebrauchtes getriebe geschossen und kann damit hoffentlich den wiederaufbau beginnen.

    hab mir mal n
    Dichtungssatz bei akf rausgesucht und wollte nur mal hören, ob ihr da schon erfahrungen mit habt, ob das alles so passt und wie die qualität so ist.
    hab schon ziemliche horrorgeschichten bezüglich passendem zuschnitt und papierdicke gehört.

  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Chrischan
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Berlin 12347 Neukölln
    Beiträge
    850

    Standard

    da gibts doch noch die dickeren dichtungen, sieht aus als wäre das der dünne dichtungssatz wenn ich das richtig sehe, und mit den dünnen könnte es probleme geben

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habicht/Sperber 4-Gang
    Von Matts im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 23:21
  2. Habicht Motor 4 Gang
    Von Kiff im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 00:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.