+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Habicht / Startprobleme bei warmem Motor


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Elektroblitz
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    50

    Icon Confused Habicht / Startprobleme bei warmem Motor

    Hi Leute,

    Ich habe am Samstag meine frisch lackierten Habichtteile wieder zusammengebaut und den Guten wieder Fahrbereit gemacht, hat auch alles super funktioniert.
    Doch jetzt lässt er sich nur nach tausenden tret und Anschiebversuchen aber nur wenn er warm ist wieder starten. Beim fahren verhält er sich ganz normal und wie vorher.

    Die Zündkerze wurde gewechselt und ist Rehbraun, wenn sie rausgeschraubt wird.
    Das Kabel für den Kerzenstecker abgeschnitten und wieder in die Spule gesteckt.
    Sprit habe ich auch am Vergaser anliegen


  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ist das ein Sperberzylinder? Und bin ich nur Blöde oder ist bei dir der Auspuff auf der verkehrten Seite?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Elektroblitz
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Der Zylinder ist ein Anderer und der Auspuff ist auch falsch, ja aber das habe ich nicht gemacht, war schon so... Rennt leider auch nicht schneller als ne schwalbe.. Hab den Habicht gekauft als ich noch nicht so viel Ahnung hatte und muss jetzt mit dem Arbeiten was ich hab... wird aber alles noch gemacht

    Geht jetzt aber um die Startprobleme...

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Super, dann machen wir hier weiter, wenn du den Motor mit allem drum und dran so montiert hast, wie es gehört. Keiner weis was da gedängelt ist, die virtuelle Fehlersuche ist quasi aussichtslos.

    Außerdem ist das nicht legal!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn der kalte Motor nicht starten will, dann:
    - bedienst Du entweder den Starterhebel nicht oder
    - ist die Gummidichtscheibe aus dem Kolben vom Startvergaser rausgefallen.

    Peter

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard


    Peter, die vorigen Beiträge hast du aber gelesen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Elektroblitz
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Wenn der kalte Motor nicht starten will, dann:
    - bedienst Du entweder den Starterhebel nicht oder
    - ist die Gummidichtscheibe aus dem Kolben vom Startvergaser rausgefallen.

    Peter
    Der warme Motor springt nicht an

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Elektroblitz Beitrag anzeigen
    Geht jetzt aber um die Startprobleme...
    Zitat Zitat von Elektroblitz Beitrag anzeigen
    Der warme Motor springt nicht an
    Vielleicht liegt es einfach daran, das ein nicht passender Zylinder in Kombination mit einem nicht passenden Auspuff an einer dafür nicht passenden Ansauganlage betrieben werden soll. Kein Schwanz weis welche Fremdteile sich da an deinem Moped verirrt haben. Es ist einfach nicht erlaubt.

    Zschopowers Post kann ich mir aus diesem Grund grad garnicht erklären.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von Elektroblitz Beitrag anzeigen
    Der warme Motor springt nicht an
    Zitat Zitat von Elektroblitz Beitrag anzeigen
    aber nur wenn er warm ist wieder starten
    Das stand im ersten Beitrag.
    Wat denn nu?
    Solltest Du besser beschreiben, wenn Du's anders meinst, als es dort steht.
    Ansonsten muss ich Gonzzo beipflichten.

    Peter

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Elektroblitz
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Ach jungs löscht den Beitrag, fang ich halt jetzt schon an den Motor wieder herzurichten

  11. #11
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wäre sinnvoll, nur so kannst du den Motor ordentlich zum Laufen bekommen und deiner ABE wieder Gültigkeit verschaffen. Versicherungstechnisch ebenso! Vernünftiger Zylinder nebst Zwangskühlung, Auspuff, Vergaser (da weis ja nun keiner welcher da verbaut ist) kosten nicht die Welt. Teile der Zwangskühlung sind gebraucht für ein-zwei Euro bei ebay zu haben.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Elektroblitz
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Hab jetzt alles so, wie es muss und der Gute Habicht schnurrt wie ein Kätzchen...
    Der Zylinder war müll und hatte keine Kompression mehr, es zischte nebenher.
    Hab auch herausgefunden, was für ein müll verbaut wurde. Ist der Zylinderkopf von der KR51/1 und Rest von der KR51/2. Wer bitte macht sowas?

    Danke für den Anstoß, bin jetzt überglücklich und Stolz aus meinen Habicht

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 13:34
  2. Zündaussetzer bei warmem Motor
    Von gitarre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 19:37
  3. Probleme bei warmem Motor
    Von stetie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 16:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.