+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie heissen diese Teile und wo bekommt man sie ?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Bruni
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Jugenheim Rhh
    Beiträge
    11

    Standard Wie heissen diese Teile und wo bekommt man sie ?

    Hallo an Alle,

    Ich habe vor Jahren eine Simson Star SR4-2/1 ( Danke hier nochmal an Dummschwätzer für die Identifikation) geschenkt bekommen. Leider ohne Papiere. Das hat mich davon abgehalten die Mühle wieder fit zu machen, da es damals hieß: ab zum Tüv, vorfahren, Bescheinigen lassen, dass keine Technischen Mängel vorliegen etc. etc. .
    Jetzt, dank diesem Forum habe ich feststellen müssen, dass es viel einfacher geht und habe mir wie im FAQ beschrieben neue Papiere kommen lassen.
    Super !!
    Mein Vorgänger hat das Moped aber leider ein wenig verbastelt. Viele Teile fehlen, für die ich jetzt Ersatz benötige. Die Elektrik habe ich schon neu verkabelt.
    Jetzt gehts an die fehlenden Teile.
    Deshalb meine Frage:
    Wie heissen diese silbernen Halterungen fürs Seitenblech?

    glaubt mir ich habe so ziemlich alles bei Google eingegeben.
    Von Seitenblechhalter bis Halterung fürs Seitenblech. Ich finde keinen Shop der beide Halter anbietet. In Gabismotorshop gibt es zumindest den linken Halter, leider nicht den rechten. Oder passt der auf beiden Seiten?
    Wo bekommt man die Dinger?

    Desweiteren würde mich interessieren ob man für die Schutzblechbefestigung am Vorderrad, dort wo auch die Stossdämpfer festgeschraubt werden einen Abstandshalter benötigt. Mein Vorgänger hat da einfach zwei Schrauben reingehauen und zugedreht. Leider hat er dabei das Schutzblech komplett eingedrückt. Wie sehen die Dinger aus? Dann kann ich welche drehen. Oder wo bekommt man die Dinger her? Leider sind in den Onlineshops die Beschreibungen immer etwas dürftig: da steht meistens nur Abstandshalter. Aber davon werden ja reichlich verbaut. Evtl. kann jemand ein Foto davon machen oder eine kleine Skizze zum Nachbauen zeichnen.

    Dann hätte ich noch ne Frage bezüglich der Fußbremse:
    Ist dieses silberne Stück Metall in dem der Boudenzugversteller sitzt auch bei meiner SR4-2/1 verbaut?

    Fragen über Fragen, ich weiß aber ich komm da nicht weiter.
    Achso gibts eigentlich eine Explosionszeichnung wo alle Teile der Star aufgeführt werden online? Das würde mir sehr weiterhelfen.

    an alle Helfenden ein Herzliches Dankeschön

    mfg Bruni
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Ist das sowas wie ein "Verkleidungshalteblech" ? Für die Schwalbe gibt es diese Winkel bei MZA noch. Musste mal mit dem Foto bei nem Shop anfragen.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das Ding Heisst Abdeckbefestigung , rechst oder Links , die Simsonbestellnummer für links ist 1201100600
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die rechte Abdeckbefestigung gibts bei Dumcke, Artikelnummer F1582

    mfg Gert

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Wie heissen diese Teile und wo bekommt man sie ?

    Zitat Zitat von Bruni
    Dann hätte ich noch ne Frage bezüglich der Fußbremse:
    Ist dieses silberne Stück Metall, in dem der Bowdenzugversteller sitzt, auch bei meiner SR4-2/1 verbaut?
    Das kommt ganz darauf an.
    Es gab drei verschiedene Versionen dieses Bremszuggegenhalters.

    1) für innenliegenden Bremshebel (der Zughebel, wo der Bremsbowdenzug hinten eingehängt wird, befindet sich in der Radnabe innen im Bremsschild).
    Das ist die Version, mit dem "silbernen Blech" als Gegenhalter und der Verstellschraube, wie sie oben auf deinem oberen Foto abgebildet ist.

    2) für außenliegenden Bremshebel (der Zughebel, wo der Bremsbowdenzug hinten eingehängt wird, befindet sich links außen am Bremsschild).
    Da gibt es nur das "silberne Blech" mit einer Senkung als Gegenhalter. Verstellmöglichkeit des Seilzuges erfolgt hier hinten am Hebel mit der Tonnenmutter.


    3) Ersatzrahmen nach Produktionsauslauf des Stars ab 197x (für das genaue Datum müßte ich erst in "Dummschwätzers Privatarchiv" nachsehen). Dort war dieses eingesteckte Gegenhalteblech nicht mehr vorhanden, denn dort wurde der Bowdenzug in die dann aus stärkerem Blech gefertigte Aufnahme direkt am Rahmen eingehängt.

    Für deinen Rahmen mit Baujahr 1972 kommt nur 1) oder 2) in Betracht. Das Blech muß also vorhanden sein. Ob mit oder ohne Verstellmöglichkeit hängt davon ab, ob dein Hebel hinten am Bremschild innen oder außen liegt.
    Ich vermute bei dir innenliegend, so dass du wahrscheinlich die Version wie auf dem Foto benötigst. Aber vielleicht hat ja auch mal jemand umgebaut. Diese "Gegenhalter-Platte" kannst du dir notfalls auch durchaus selber aus einem 4 mm-Blech bauen, falls es das nirgendwo mehr zu kaufen gibt.

    Die Abdeckbefestigungen gibt es als rechte und linke Version unterschiedlich.
    Die rechte Seite von Dumcke ist die richtige für dich. Die vom Spatz, Sperber und dem Star bis 1968 passt bei deinem Star wegen dem etwas größeren Ansauggeräuschdämpfer nicht rein, ließe sich aber mit einer Säge und Feile passend umbauen.

    Hier gibt es einen alten Ersatzteilkatalog für den Sperber.
    Hier ähnelt recht viel dem Katalog des Stares. Vielleicht hilft es dir ja weiter.
    Geändert von Dummschwätzer (11.08.2010 um 17:15 Uhr)

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die linke Seite gibt es auch bei Dumcke.

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Bruni
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Jugenheim Rhh
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Leute,

    vielen Dank für die Antworten. Habe mir das Metallblech für das hintere Bremsseil zurechtgefeilt und die Seitenabdeckungsträger bei Ebay geschossen.

    Vielen Dank

    Grüße Bruni

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich hoffe, du hast 5 mm dickes Blech verwendet.
    Ich hatte oben irrtümlich 4 mm geschrieben.
    Sorry!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wer hat diese Teile da???
    Von Fabimoped im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 18:46
  2. Was sind diese Teile Wert?
    Von gofter im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 13:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.