+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe beim Gasbowdenzug und der Vergasernadel


  1. #1

    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    3

    Standard Hilfe beim Gasbowdenzug und der Vergasernadel

    Hallo,
    ich bin jetzt neu hier und genauso bei den Schwalbenfahrern.

    Der Gasgriff klemmt ein wenig, sodass er nicht von selbst aus Vollgas
    in den Leerlauf zurück geht. Nich weiter schlimm jedoch für mich als anfänger
    (auch vom fahren her) nicht das sicherste.

    Woran es liegt habe ich noch nicht herausgefunden, blöder weiße hab ich jetzt
    aber das Problem dazubekommen das mir die Vergasernadel auseinander gesprungen
    ist . Da breuchte ich hilfe wie ich diese richtig einstelle.

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    21

    Standard

    Simson BVF Vergaser 16N1 und 16N3 - Daten und Einstellen

    Guck mal hier rein....hat mir auch sehr geholfen für alles rund um den Vergaser!

  3. #3
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    Der Gasgriff klemmt ein wenig, sodass er nicht von selbst aus Vollgas
    in den Leerlauf zurück geht. Nich weiter schlimm jedoch für mich als anfänger
    (auch vom fahren her) nicht das sicherste.
    der Schwalbegasgriff geht nicht unbedingt von allein zurück. kann, muss aber nicht. wenns aber klemmt, dann sollteste den Griff mal abbauen und ordentlich sauber machen. danach mit reichlich Mehrzweckfett wieder zusammenbauen.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    richtig geschmiert und darauf geachtet dass der Griffgummi nirgends reibt, geht der sehr wohl zurück.
    bei hartnäckigen spätestens wenn der Motor läuft und man fährt durch die Vibrationen

  5. #5
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    auf jeden Fall isses nicht so, wie bei Reißgas (z.B. S51), und wenn de noch so viel Fett nimmst

    bei mir isses mal so mal so. irgendwann kommt die Welle im Boden, die den Zug wieder zurückschnippen lässt, aber n paar Meter kann man mit Tempomaten fahren.

  6. #6

    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die Tipps- schau mal wie es damit läuft

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Rik Beitrag anzeigen
    auf jeden Fall isses nicht so, wie bei Reißgas (z.B. S51), und wenn de noch so viel Fett nimmst
    Aber ja, wie man das mindestens genauso gut hinbekommt kannst du über die Suche erfahren.
    Perfekt verlegter und gefettet/geölter Bowdenzug, gut gefetterter und nicht verkanteter Schieber/Gasrolle und, wenn das nicht reicht, eine 2. Feder über den Vergaserschieber bauen.
    Am allerwichtigsten ist aber der Griffgummi selber, dieser ist meist zu weit nach links auf der Metallröhre montiert ist und darurch an der Armatur reibt. Der Schieber (das "Schiffchen") im Lenker zieht die Gasrolle ja permanent Richtung Armatur.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8

    Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Was meint ihr den mit "Reisgas"?

    -
    Allgemein bin ich nicht weit gekommen da ich momentan erkältet bin und die Garage dann doch nen
    bisschen kalt ist. Zumindest hat mir das mit dem Vergasser vom Schwarzfahrer geholfen.
    Genau gesagt war mir die Teilastnadel auseinander geschprungen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergasernadel haengt beim Einbau
    Von e6o1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 17:18
  2. Vergasernadel in welche Kerbe beim Sperber?
    Von Reina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 20:00
  3. Gasbowdenzug??????
    Von Jacko im Forum Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 17:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.