+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Hilfe!! ich gebs auf!


  1. #1
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi!

    Meine Schwalbe will nicht mehr...

    Sie springt einfach nicht an...

    Ich hab folgendes erneuert:

    Motor neu gelagert, Kurbelwelle, Zylinder+Kolben neu

    SMLZ: Primärzundspule+Kabel+Kerze (Isolator)+Kerzenstecker NEU
    Unterbrecher und Kondensator NEU

    Zündzeitpunkt stimmt, Zündfunke ist da

    Tank ist entrostet

    Vergaser ist sauber, Düsen stimmen auch (16N1-1)

    Problem ist: Die Kerze ist beim ersten mal treten nass...

    Ich hab schon die Nadel höher und tiefer gehängt...

    bringt auch nichts...

    Es tut sich absolut nix...

    Versteh das nicht...

    Was kann man da noch tun?

    MfG

    Tobias

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Wenn gar nix hilft, und du einfach nur nen Go/NoGo- Check brauchst, kannst du den Benzinhahn schließen und den Gasschieber aus dem Vergaser holen. Dann lass dich von wem anschieben und sprüh oben in den Gaser Startpilot rein.
    Wenn jetzt nix kommt, liegts an der Zündung.
    Ich schätz mal, dein Choke is irgendwie am Gemischanfetten. Schau mal, ob die Gummidichtung an Selbigem im Eimer ist.

    An sich sollte der Motor aber bei nem Funken (wenn der auch noch bei 10 Bar kommt) und irgendwas leicht entflammbaren im Brennraum töne von sich geben.

    Probieren geht über Studieren!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von Kurt:
    Wenn gar nix hilft, und du einfach nur nen Go/NoGo- Check brauchst, kannst du den Benzinhahn schließen und den Gasschieber aus dem Vergaser holen. Dann lass dich von wem anschieben und sprüh oben in den Gaser Startpilot rein.
    Wenn jetzt nix kommt, liegts an der Zündung.
    Ich schätz mal, dein Choke is irgendwie am Gemischanfetten. Schau mal, ob die Gummidichtung an Selbigem im Eimer ist.

    An sich sollte der Motor aber bei nem Funken (wenn der auch noch bei 10 Bar kommt) und irgendwas leicht entflammbaren im Brennraum töne von sich geben.

    Probieren geht über Studieren!

    Hi!

    Ich habs vergessen zu erwähnen... Das chokeplättchen ist auch neu...

    Anchieben haben wir gestern auch schon probiert...

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    soso der nichtmehrpassatbesitzer hat probleme mit dem anspringen *g*

    da deine kerze nass ist wird wohl zu viel spritt kommen. oder du hast geschrieben dass du ne slmz hast hast du das umgebaut von slpz?

    wenn du die zündung umgebaut hast, hast du denn auch das richtige polrad? zwischen slmz und slpz gibt es unterschiede am nocken die sind ca 180° versetzt. das würde bedeuten dass dein motor immer am UT zündet, so kann das nicht gehen.

    kannst mir ja mal die teilenummer das polrades und der grupla geben, ich vergleiche es dann

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    soso chokeplättchen haste auch schon neu, hätte mich ja auch gewundert wenn nicht.

    spricht wieder etwas mehr für meine polradtheorie

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    könnte es sein, dass du der einfachheit halber ein slpz polrad verbeut hast weil das die bohrungen mit gewinde für das lüfterrad haben?

    fiel mir nur so gerade ein. da ich meine dich etwas zu kennen und dich als etwas faul einschätze *g* um in dem anderen polrad löcher zu bohren

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von simmiopi:
    könnte es sein, dass du der einfachheit halber ein slpz polrad verbeut hast weil das die bohrungen mit gewinde für das lüfterrad haben?

    fiel mir nur so gerade ein. da ich meine dich etwas zu kennen und dich als etwas faul einschätze *g* um in dem anderen polrad löcher zu bohren

    Hey! so faul bin ich gar nicht... und ab nächste Woche Golf2 besitzer... (kein GTI Edition ONE).. Zumindest für den Übergang, bis ich nen ordentlichen Passat aufgetrieben hab...

    Da war schon immer ne SMLZ.... ich hab nur die Primärzundspule erneuert...

    Aber ich schaue mal ob da nicht schon beim kauf das falsche Polrad drin war..

    Bin für jeden Tip dankbar...

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ok, es gibt 2 arten der erneuerung der spulen. eine ist die grundplatte komplett umzubauen, die andere ist auf der alten grundplatte die spulen zu tauschen.

    wo ist denn dein unterbrecher angebracht? sitzt der oben oder unten?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von simmiopi:
    ok, es gibt 2 arten der erneuerung der spulen. eine ist die grundplatte komplett umzubauen, die andere ist auf der alten grundplatte die spulen zu tauschen.

    wo ist denn dein unterbrecher angebracht? sitzt der oben oder unten?

    Ich hab auf der alten Platte 8306 nur die Zündspule ausgetauscht.

    Der unterbrecher ist unten

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ok gut, dann brauchst du auch ein altes polrad. also so eins bei dem man faul sein kann und keine löcher bohren muss *g*

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von simmiopi:
    ok gut, dann brauchst du auch ein altes polrad. also so eins bei dem man faul sein kann und keine löcher bohren muss *g*

    So ich geh jetzt nochmal runter und mach mich weiter lächerlich vor den Augen von 120 Wohnheimbewohnern...

    Ich probier mal nen anderes Polrad, ich hab irgendwo noch eins von ner 66er Schwalbe...

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    genau das klingt gut, aber bedenke dass du den zzp überprüfen solltest. und vorallem schraube das polrad fest (nicht nur die mutter ansetzten) sonst schert es dir den halbmond ab.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von simmiopi:
    genau das klingt gut, aber bedenke dass du den zzp überprüfen solltest. und vorallem schraube das polrad fest (nicht nur die mutter ansetzten) sonst schert es dir den halbmond ab.
    Hi... bin wieder da... mit anderem Polrad probiert.. NIX

    Das Polrad passt wirklich weil auch 8306 drauf steht..

    MfG

    Tobias

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ok dann gehen wir das anders an. was passiert wenn du beim polraddurchrehen den finger auf das kerzenloch hälst? genügend kompression da?

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Original von simmiopi:
    ok dann gehen wir das anders an. was passiert wenn du beim polraddurchrehen den finger auf das kerzenloch hälst? genügend kompression da?
    Kompression ist genug da...

    Der Zylinder ist bei ner /1 NEU, sprich die Auslasskanäle sind noch blank.
    Kolben ist auch neu 39,98!

    Kompression ist definitiv genug da..

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    och da gäbe es noch andere möglichkeiten warum es zu keiner kompression kommt. verzogener zylinderkopf, zylinderfußdichtung undicht.
    deswegen wäre es schon wichtig dass du dich nochmal vor allen deiner mitbewohner lächerlich machst und das auch überprüfst.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe- Kolben Zerbröselt Nun muss Motor raus! -Hilfe-
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 20:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.