+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: hinterrad quietscht schon wieder....


  1. #1
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard hinterrad quietscht schon wieder....

    neulich ham wa mal bei meiner schwalbe das hinterrad aus und wieder eingebaut,da die kette im kettenkasten geschliffen hat - also nicht richtig gespannt war - und deshalb beim anfahren und schieben immer geknackt hat.
    jetzt hab ich das problem,dass das hinterrad beim drehen quietscht.in der fahrt merk ich nichts,aber beim schieben und wenn mans mit der hand andreht ist es deutlich zu hören.
    bei kürzeren fahrten (von etwa 10-15 min.) ist das quietschen hinterher nicht zu hören.wenn sie ne zeit steht,qietscht es auch nicht.nur nach fahrten von 25 min. und mehr quietscht der hinterreifen beim drehen.
    es hört sich wie plaste oder gummi-quietschen an.
    was kann das sein?
    danke schonma für tipps und antworten!
    gruss
    pitti

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    bau doch mal das hinteraus aus alles sauber amchen fetten und wieder einbauen vielciht ist es einfach nur irgendwas was aufeinander schleift

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht steht das Rad schief in der Schwinge (Spur) und der Reifen schleift irgendwo am Schutzblech, Schwinge oder dem Kettenschlauch.
    Oder die Radlager müssen eventuell mal wieder gefettet werden. Haste das schon mal gemacht?

  4. #4
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    also der reifen steht ziemlich grade - da sassen wir ne halbe ewigkeit dran den ordentlich reinzukloppen.zumindest schleift er an nüscht,das hab ich natürlich als erstes ma geguckt,weil ich den gedanken auch hatte.
    gefettet hab ich da noch nüscht.dann werd ich das als nächstes mal versuchen.
    haltet ihr das denn für plausiebel,dass es an der schmierung liegt,weils ja bei kürzeren fahrten nicht quietscht?
    gruss
    pitti

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, bei längerer Fahrt erwärmen sich z.B. die Kugeln im Radlager und dehnen sich aus. Dann wirds für die Kugeln logischerweise etwas enger und die Reibung erhöht sich noch weiter. Da kann dann etwas Heißlagerfett sicher nicht schaden. Heißlagerfett gibt es als Tube bei ATU (das Zeug sieht grün aus).

  6. #6
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    cool,danke ma wieder für die schnellen antworten.
    dann werd ich das morgen mal ausprobieren.heute komm ich nichtmehr dazu.
    gruss
    pitti

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Duo schon wieder kaputt!
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 21:18
  2. ...und schon wieder...
    Von mephoo7 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 19:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.