+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Immernoch Lichtprobleme


  1. #1
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard Immernoch Lichtprobleme

    Hi Jungs (und Mädels)!
    Ich hab immernoch probleme mit meiner kr51/2l... hab die ladespule gewechselt und mir brennt immernoch das bremslicht durch... das rücklicht geht ja... und das frontlich geht auch immer übern jordan!... also ich weiss nicht was ich noch prüfen soll... der schlatplan sollte eigentlich stimmen... müsste das denn dann nicht an irgend nem massepunkt liegen? wie kann ich die durchprüfen?! ich mein rost am moped bzw den schrauben is ja schon fast normal aber wie genau seh ich das die massepunkte die birne zum durchbrennen bringen? kanns noch an anderen sachen liegen? (btw ladeanlage is au neu)

  2. #2
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    okay war jetzt nochmal am möp und habe die kontakte bei der sicherung gereinigt, und hab jetzt an den beiden kabeln des bremslichts ohne bremslichtkontakt 8V und mit bremslichtkontakt 16V... is das dann okay? hab keine birnen mehr zum testen... und will nicht unbedingt wieder welche kaufen die dann eh wieder durchbrennen...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ohne Glühbirne an beiden Kontakten des Bremslichtes Spannung, wie soll das gehen ? eine Strippe ist ja nur die Masseleitung da kann wenn du mit Multimeter gegen Masse mißt doch keine Spannung sein.

    mfg Gert

  4. #4
    Tankentroster Avatar von zx81
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    Brunswiek
    Beiträge
    127

    Standard

    Hallo Opfer des Kupferwurms,

    na klar kann man gegen Masse am Bremslicht Spannung messen, weil das Bremslicht gegen Masse geschaltet wird.
    Was mich irritiert ist, das mit Bremslicht mehr Spannung gemessen wird als ohne. Das sollte eigentlich anders rum sein

    Schau Dir einfach mal meinen Schaltplan an unter http://www.zschopower.de
    --> SIMSON --> Elekt-Tricks. Der ist zwar für S51, aber das unterscheidet sich nur unwesentlich.

    Da sollte die Zusammenhänge klar werden

    Kann es vielleicht sein, daß Du falsche Generator-Spulen auf der Grundplatte hast? Da gab es auch bei 6V diverse Leistungen.Die MÜSSEN nämlich mit den leistungsmäßig passenden Glühbirnen beschaltet werden.
    Versuch mal stärkere z.B. 21 statt 18W Bremslicht oder, das ist aber nur ein Notbehelf, 12V Birnen

    Peter

  5. #5
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    Jaja... also hab im nachhinein ja dann hier irgendwo noch gelesen das ich nen brauchbaren wert nur krich wenn ich die birne drin lasse beim messen
    Aber so oder so... 16V und 8V sind immernoch keine 6V ne... die spule die ich eingebaut hab is die richtige... is mit 21W maximalleistung... die muss da auch rein... und deswegen dann ja auch 21W/6V bremslichtbirne... ich denke ma ich muss nur alle kontakte gut schrubben... weil alleine die kontakte bei den sicherungen haben mich ja schomma n paar Volt näher an die 6V gebracht... danke für die tipps!
    angemerkt: mit der alten ladespule ist mir sogar n 12V birnchen durchgebrannt... naja... aber da war die elektrik noch im argen ^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan SR50 B4 Lichtprobleme
    Von MichaelApolda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 15:21
  2. Lichtprobleme
    Von Shogun im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.