+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kolbensuche für Kr51/1


  1. #1

    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    2

    Standard Kolbensuche für Kr51/1

    Hi,

    ich habe von einem Bekannten einen regenerierten Motor für eine KR51/1 gekauft, der sein Restaurationsprojekt leider aufgegeben hat.
    Der Motor wurde mit einem neuen 50er Almot Zylinder versehen und auch einem Kolben unbekannter Herkunft/Qualität (Maß: 39,98). Zylinderkopf ist original und Perlengestrahlt. Motor ist bisher so noch nicht gelaufen.

    Da ich in vielen Beiträgen über die mangelhafte Qualität der MZA oder anderer Replikakolben gelesen habe, möchte ich den aktuellen Kolben vor Inbetriebnahme gern ersetzen.

    Daher meine Frage...
    Gibt es irgendwo vernünftige Kolben, die man bedenkenlos kaufen kann bzw. hat sich an der Qualität der MZA Kolben etwas verbessert?

    Die Suchfunktion spuckt zwar viel zu schlechten Kolben aus, nur leider keine aktuellen Infos zu verwendbaren Kolben (abgesehen von DDR Ware, die es im 39,98er Maß kaum noch geben wird).

    Danke für eure Hilfe und viele Grüße,
    Hansa

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich würde den Kolben nehmen den Almot für seine Zylinder anbietet


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    @Hansaplast

    Die Almotzylinder sind leider meistens nicht die Besten.
    Bei einem Vergleich mit einem original Zylinder fallen einem die kleineren Kanäle und die schlechten Übergänge zwischen dem Alu und der Laufbuchse auf.
    Dies führt zu einem Leistungsverlust.

    Fahrbar ist jedoch auch das Almot-Set.

    gruß
    too-onebee
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  4. #4

    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Schonmal danke für eure Antworten, aber das hilft mir bei meinem Problem noch nicht weiter.

    Das der Almotzylinder nicht an die Qualität eines Originalzylinders heranreicht weiß ich. Aber ich habe an mehreren Stellen gehört u gelesen, dass es bei den Zylindern erheblich besser geworden ist u man sie mittlerweile gut benutzen kann.

    Allerdings möchte ich das mit einem vernünftigen Kolben tun, da eben nur ein sauber verarbeiteter Kolben, aus einer guten Alu-Legierung gefertigt, vernünftig laufen wird.

    Vg, hansa

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von hansaplast Beitrag anzeigen
    Schonmal danke für eure Antworten, aber das hilft mir bei meinem Problem noch nicht weiter.

    Das der Almotzylinder nicht an die Qualität eines Originalzylinders heranreicht weiß ich. Aber ich habe an mehreren Stellen gehört u gelesen, dass es bei den Zylindern erheblich besser geworden ist u man sie mittlerweile gut benutzen kann.

    Allerdings möchte ich das mit einem vernünftigen Kolben tun, da eben nur ein sauber verarbeiteter Kolben, aus einer guten Alu-Legierung gefertigt, vernünftig laufen wird.

    Vg, hansa
    Fischer in Magdeburg lässt wohl Kolben extra anfertigen.

    Über die Qualität und ob er die einzeln verkauft, kann ich aber nix genaueres sagen.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Kauf dir einen gebrauchten DDR Zylinder, und hier einen Kolben (Klick) und schickst beides anschließend beides per Post zum Schleifer, der macht das dann schon....
    Ein Schleifmaß zu überspringen ist bei der Flut an brauchbaren Ersatzteilen nicht wirklich schlimm.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    @Hansaplast

    Für Qualität und Leistung würde ich auch ein komplettes überholtes Set nehmen / kaufen.

    Almot-Zylinder und Almot-Kolben = ausreichend

    Almot-Zylinder und original Kolben = gut

    original Zylinder und original Kolben = sehr gut

    Gruß
    too-onebee

    P.S. Nicht im nächsten Beitrag über eine schlechte Leistung oder Gasannahme klagen, bei der Verwendung von dem Almot-Zylinder.
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede KR51- KR51/1-KR51/2 gravierend?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:16
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.