+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kr 51/2 mit 3 gang, zulässig oder nicht?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    16

    Standard Kr 51/2 mit 3 gang, zulässig oder nicht?

    Hallo zusammen.
    Ich will meine kr 51/2 3 gang verkaufen.
    Jetzt meinte heute jemand meine Schwalbe ist nicht zulässig.

    Stimmt das?
    IMG_20150716_131520.jpgIMG_20150716_131512.jpg

    IMG_20150716_131535.jpgIMG_20150716_131600.jpg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Eikorito

    Was der jemand da sagte, stimmt so nicht.
    Das Problem ist lediglich - Deine /2 ist eine /1
    Um noch genauer zu werden; es ist ein Austauschrahmen mit FIN und Baujahr einer /2.
    Er funktioniert für beide Modelle, nur hast Du nen /1 Motor drin.
    Du brauchst also entsprechende Papiere für ne /1.
    Die kriegst Du für diese Konstellation vom Graukittel.

    Ansonsten gibts die /2 auch als 3 Gang Modell = KR51/2N.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke für die Rückmeldung.
    Wie gehe ich denn weiter vor wenn auf dem Typenschild kr51/2 steht und es eine kr 51/1 ist?

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Du fährst mit dem Teil zum TÜV und lässt Dir bestätigen das es eine /1 ist, evtl musst Du danach noch auf der Zulassungsstelle Papiere ändern lassen. KBA bringt Dich leider nicht weiter, die gehen nach FIN und die ist bei den Tauschrahmen, obwohl für beide Modelle passend, leider immer nur /2. Telefoniere mal vorher mit dem TÜV Prüfer wie das mit dem Typenschild geregelt ist, ob Du so ein Nachbauschild offiziell als neues Typenschild anbringen darfst.

    LG, Frank

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    ich sehe da einen M53, eine Aufnahme am Rahmen für den alten Motor und ein Typenschild der KR51/2. Zusätzlich ist die Bremse scheinbar mit einer Bremsstange, genaueres erkennt man nicht.

    Da spricht einiges für einen Tauschrahmen, aber fangen wir erstmal klein an. Typenschild passend zu Rahmenummer auf der Strebe? Strebe nicht irgendwie umgeschweisst? Rahmennummer und Baujahr passig? Wie sieht das Bremsgestänge bzw. Fußbremshebel aus? Wie sieht die Motoraufhängung hinten aus?

    Kai mag recht haben, es spricht vieles für einen Tauschrahmen, aber wir haben hier schon Pferde kotzen sehen und viele Fummeleien erlebt.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    16

    Standard

    Fahrgestellnummer auf Typenschild und Rahmen sind gleich.
    Stehen in den papieren und passen zum Baujahr
    Hier noch ein paar Fotos
    IMG_20150718_104409.jpgIMG_20150718_104528.jpg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe schaltet nicht in den 2. oder 3. Gang
    Von janlemmi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 09:21
  2. nicht zulässig im Bereich der STVO
    Von Fogelvreund im Forum Recht
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 07:47
  3. S51 4 Gang auf HAlbautomatik umbauen! Möglich oder nicht??
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 21:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.