+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: KR51-Teile, wo gibt es die?


  1. #1
    det
    det ist offline

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Kleve (Niederrhein)
    Beiträge
    4

    Standard KR51-Teile, wo gibt es die?

    Hallo!

    Für die Restaration einer 65er KR51 mit Handschaltung fehlen mir einige Teile, so z.B. ein Krümmer und das Ansauggummi.
    Für die KR51/1 oder /2 gibt es Teile ohne Ende, aber für die alte KR51 finde ich im Netz fast nichts.
    Kennt ihr Händler, bei denen ich o.g. Teile bekommen kann?

    Gruß vom Niederrhein

    Detlef

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    solche Teile sind sehr rar und gesucht.

    Das meiste findeste auf Teilemärkte gebraucht.

    Neu bzw. als Nachbau gibt es da kaum was.

    Einige Händler haben noch Restaltbestände, einfach mal anfragen.

    Wer viel Gebrauchtteile hat, ist der Norbert Pinta, also www.simson-oldtimer.com

    MfG

    Tobias

  3. #3

    Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    1

    Standard

    wenn du weisst wo ich einen hauptständer für eine KR 51/2 L bekommen könnte,gib mir doch mal bitte nachricht. danke im voraus

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    och für so eine /2x gibt es doch fast alle Teile neu, auch so einen einfachen Hauptständer, der ist bei der /1 und /2 gleich.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    also wenn du jetzt gar keinen Krümmer hast, könnte ich dir nen alten geben, der ist aber ziemlich rostig, aber besser als nix...
    Hab auch noch den alten Motor da, da sind aber die Simmeringe hin...
    Wenn den Krümmer willst, schreib ne pn.

    MfG Teamalk

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    Hmmm....ich war grad nochmal extra unten im Keller. Da hab ich ne 66er Schwalbe und ne 74er. Die Krümmer sind meines Erachtens nach aber gleich. Wo soll der Unterschied sein?
    Klar, die späteren haben den Auspuff auf der rechten Seite - dementsprechend ist auch der Krümmer eben anders. Aber die für xx/1 bekommt man doch noch recht gut.

    Micha

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    nene,

    die Kr51 bis Bj 67 hatte einen etwas anderen Zylinder und etwas anderen Krümmer.

    Hier sind alle 3 verschiedenen Krümmer, Sperber, /1 und /0:

    *klick*

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    06.03.2007
    Beiträge
    180

    Standard

    @Tobias: kannste die bitte mal von oben nach unten genau zuordnen. Ich bin etwas verwirrt. Klar, meine beiden vergleichsteile sind derzeit eingebaut....ist der Unterschied wirklich so klein daß man ihn nur so sehen kann wie auf dem Bild?

    @Teamtalk: wenn det Deinen "alten" Krümmer nicht will, melde ich Interesse an. Da Rossi mich schon so gut wie überzeugt hat, muß ich schonmal an Ersatz für meinen 66er denken der nicht mehr der dollste ist.
    Micha

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    der Krümmer für die /0 Baureihe ist der ganz kurze.

    Dieser wurde mit dem alten Zylinder verbaut, da der Auslass etwas ander gebogen ist. Da passt der normale /1 Krümmer nicht.

    Den alten Zylinder erkennt man an den 3 Schrauben am Vergaserflansch.

    Siehe auch

    *klick*

    Wenn du schon einen neueren Zylinder verbaut hast, dann kannste auch den normalen /1 Zylinder nehmen, musst dann bloss die Ansauganlage auch auf den neuen Vergaser umbauen.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    det
    det ist offline

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Kleve (Niederrhein)
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke für die Antworten!

    @Teamtalk: Vielen Dank für dein Angebot, Rest per pn.

    @Rossi: Ja, genau der alte Zylinder (Vergaserflansch mit 3 Schrauben) mit dem kurzen, stark gebogenen Krümmer ist es. Dann scheint es ja noch der originale Motor von 1965 zu sein.

    Könnte man das Krümmerproblem umgehen, wenn man einen neuen Zylinder mit Kolben einsetzt, die werden ja teilweise schon recht günstig angeboten. Oder sind die alle für die neumodischen 4-Gang-Modelle?
    Sorry, bin ein ziemlicher Schwalbenschrauberneuling.
    Wir haben für meinen Sohn (und gelegentlich mich ) eine fahrbereite 74er KR51/1K, deren Motor ich gerade mit neuen Kugellagern und Simmeringen versehen habe. Dazu habe ich als Ersatzteillager letztes Jahr zwei zerlegte Schwalben (besagte 65er KR51 und eine 75er KR51/1K) in Wuppertal aus der Bucht gezogen, die ich jetzt zusammen mit meinem Sohn fahrbereit machen möchte.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,
    das kommt drauf an was du für ein Vergasersystem hast.

    Ist das noch das alte mit NKJ und Tupfer und Choke am Alublech, dann ist der Zylinder und Krümmer angepasst auf den alten Zylinder und den kurzen Krümmer.

    Umrüsten auf die /1 Ansauganlage ist schwer, weil ein Loch im Rahmen fehlt für den Beruhigungsbehälter.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    det
    det ist offline

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Kleve (Niederrhein)
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Tobias!
    Zitat Zitat von Rossi
    das kommt drauf an was du für ein Vergasersystem hast.

    Ist das noch das alte mit NKJ und Tupfer und Choke am Alublech, dann ist der Zylinder und Krümmer angepasst auf den alten Zylinder und den kurzen Krümmer.
    Es war ein BVF-Vergaser verbaut und mit dem läuft der Motor auch, nur rammt sich der Auspuff dann in den Boden, da er zusammen mit dem 51/1er Krümmer schräg nach unten zeigt.

    Zitat Zitat von Rossi
    Umrüsten auf die /1 Ansauganlage ist schwer, weil ein Loch im Rahmen fehlt für den Beruhigungsbehälter.
    Das habe ich auch schon feststellen müssen.
    Wenn diese Ansauggummibehälter so rar sind, muss ich das ausgefranste Ende wohl irgendwie flicken. X(

    Beste Grüße vom Niederrhein

    Detlef

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    es gab in der Übergangszeit von der Kr51 zur Kr51/1 einen BVF 16N1-1 Vergaser mit so einem T-Luftfiltergummi.

    Sah dann so aus.

    *klick*


    Sowas habe ich selbst an meiner 67er Kr 51 montiert.

    Da gehört vom Werk dann dran:

    -Kurzer Krümmer
    -alter Zylinder
    -16N1-1 Vergaser (Düsenbestückung muss ich raussuchen)
    -T-Luftfilter

    Für das Luftfiltergummi frag mal bei www.simmiopi.de nach, der hatte noch welche soweit ich weiss.

    Da ich genau das gleiche Problem mit dem alten Zylinder und dem kurzen Krümmer hatte, habe ich einen /1 Zylinder und langen Krümmer verbaut.

    Es soll und ist leider so, dass die Kiste dann nicht 100% die Leistung als mit dem alten Zylinder hat.
    Das liegt daran, dass die Steuerzeiten des alten und neuen Zylinder unterschiedlich sind.

    MfG

    Tobias

  14. #14
    det
    det ist offline

    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Kleve (Niederrhein)
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke nochmal, Tobias!

    Im Prinzip habe ich hier die gleiche Konstellation mit dem 16N1-1 Vergaser und dem T-Luftfiltergummi.

    Werde mal Simmiopi anmailen und dann weiterschauen.

    Ich denke, dass dann wohl der Aufbau der zweiten KR51/1 vorgezogen wird, dafür sind die meisten Teile da und ein fahrbereites "Muster" ist ja vorhanden.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/2 L gibt von alleine Gas.
    Von ridgeracer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 14:34
  2. Schwalbe Rahmen KR51/1K ... Teile von KR51/2
    Von g-fahr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 19:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.