+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Krause-Club Dresden


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Misi1
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    46

    Standard Krause-Club Dresden

    Hallo Ihr Krause Freunde !!!

    Ich suche Anschluss an einen Duo-Club aus Dresden und oder Umgebung?
    Gibt es denn so etwas überhaupt?

    Sonst könnte man ja mal einen gründen...


    Grüße Misi

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard Duo Club

    Hallo, habe gerade deinen Beitrag entdeckt. Hatte selbst einmal solch ein Krause Piccolo Duo1, allerdings im Unterschied zu deinem mit dem fahrtwindgekühlten Spatz-Zweigangmotor. Bei dir ist ja schon der gebläsegekühlte Dreigangmotor drin. Meins ist inzwischen verkauft und befindet sich in einem Privatmuseum in Dänemark. Ich selbst bin großer Duo-Fan und hatte mich mit der Historie der Krause-Krankenfahrstühle beschäftigt. Zur Zeit habe ich allerdings nur mein Duo4 als Showfahrzeug im Gebrauch. Wenn ich deine Mailadresse bekäme, könnte ich dir auch Bilder schicken.
    Erstmal viele Grüße von Ulf Retta-Reichau

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Misi1
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Ulf,

    danke für Deine Antwort.

    Der Motor gehört natürlich nicht in mein Duo. Es kommt wieder der Originale SR1 Motor inne. Den suche ich aber noch.

    Über ein paar Bilder würde ich mich sehr freuen. M.Richter11@gmx.de

    Woher kommst du?


    Grüße Misi

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Misi1
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    46

    Standard

    Wer kann mir denn sagen was ich alles beachten muß um solch einen Club zu gründen?

    Muß ich überhaupt etwas beachten oder kann ich mich einfach so nennen?

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ein Club oder eine IG (Interessengemeinschaft) ist gesetzlich nicht definiert.
    D.h. hier reicht ein bunt gewürfelter Haufen Menschen aus.

    Will man dagegen einen Verein gründen, gibt es zwei Möglichkeiten:
    e.V. vs. ohne e.V.

    Weitere Infos gibts hier: Leitfaden

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Misi1
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    46

    Standard

    Danke Alfred. Der Leitfaden war sehr interessant.
    Aber ich denke das ich dann doch einfach einen bunt gewürfelten Club mit einem Namen benenne und gut ist.
    Man braucht ja immer einen Namen für alles...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verbesserungsvorschläge Club HP!
    Von Sven1988 im Forum Simson Freunde
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 00:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.