+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kugellagerwechsel, wie?`


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Bad Salzuflen / Ostwestfalen-Lippe / Bielefeld
    Beiträge
    29

    Standard Kugellagerwechsel, wie?`

    Hi Ihr,

    nachdem ich vorhin einen Ölwechsel gemacht habe und mir das ganze öl beim anmachen fürchterlich um die ohren geflogen ist, habe ich natürlich sofort nach dem grund gesucht.
    diese platte hinter dem antriebsritzel war total verbogen...dann habe ich das ritzel gelöst und die platte entfernt und musste dann entsetzt feststellen, dass das kugellager dahinter nur noch 4-5 kugeln besitzt und aufgrunddessen wahrscheinlich auch die platte defekt ist.

    ist es schwierig dieses lager zu wechseln? was muss mann machen? vorsichtig dahinter greifen? und rausdrücken. oder wie macht man das am besten? wie drückt man ein neues rein und wo kaufe ich es, bzw. wie nennt sich eben jenes.

    wäre über eine schnelle antwort echt dankbar...weil nen schwälbchen was nicht fliegen kann, betrübt mich zutiefst. :)

    schönen samstag noch.

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    was hasten für nen motor??
    also spalten musste du den motor auf jeden fall......
    denn sonst verharken sich die kugeln im getriebe...
    außerdem werden die andren lager auch bald fertig sein:

    edith:YEAH mein 1000er beitrag!!!!!!!!

    zum spalten würde ich den motor zu einem händler schaffen,wenn du es dir selbst nicht zutraust!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na, da wirst du wohl den Motor in der Werkstatt komplett zerlegen lassen müssen um das Lager zu wechseln. Ein Profi kann so ein Lager zwar mit zwei Spezialabziehern auch so wechseln, aber da muß es wirklich ein echter Profi sein. Das Lager geht dabei natürlich kaputt.
    Allerdings rate ich dir, den Motor öffnen zu lassen, denn es stellt sich nämlich die Frage, wo die restlichen Kugeln des Lagers und die Teile des Käfigs geblieben sind.
    Fliegen die Teile nämlich lose im Getriebe rum und kommen bei Tempo 60 km/h zwischen die Zahnräder und blockieren plötzlich, dann guckst du dumm in den Mond, wenn du überhaupt noch gucken kannst.
    Der Mist muß da raus

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Bad Salzuflen / Ostwestfalen-Lippe / Bielefeld
    Beiträge
    29

    Standard

    den 4 gang...also den mit dem roten öldeckel...kr 51/2 E

    was nimmt ein händler denn so im schnitt dafür? man o man ist das eine kacke.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nicht irgendein "Händler" sondern eine Simson-Fachwerkstatt!!!
    Das Lager zu wechseln sollte etwa 80,- bis 100,- Euro kosten, wenn du den Motor ausgebaut und gesäubert bei der Simson-Fachwerkstatt anlieferst, weil er ja komplett zerlegt werden muß.
    Aber besser, du läßt den Motor gleich mit Kurbelwelle, Lagern, Zylinder und allem Pipapo komplett überholen. Da biste dann zwar mit etwa 220,- Euro dabei, hast aber dafür die nächsten 10 Jahre Ruhe.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Bad Salzuflen / Ostwestfalen-Lippe / Bielefeld
    Beiträge
    29

    Standard

    kann mir jemand eine werkstatt in ostwestfalen lippe, ans herz legen? also wir haben in bielefeld einen simsonhändler/werkstatt, aber ich weiss nicht so recht, was ich von dem halten soll...
    ist das spalten denn echt so schwierig? also ich hätte schon 2rad erfahrene leute an der hand...gibts da nicht nen tutorial oder so :) hätte auch noch nen 2ten motor, an dem ich das testen könnte...

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    schau dir mal das Video an: simson lehrvideo
    und dann überleg dir nochmal ob du wirklich ohne irgendwelches Vorwissen den Motor spalten willst. :wink:

    PS: Ich würde es wirklich so wie Dummschwaetzer machen, dann ist es richtig gemacht und du hast für ne weile ruhe.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Bad Salzuflen / Ostwestfalen-Lippe / Bielefeld
    Beiträge
    29

    Standard

    ja läuft, das problematischste ist ja wirklich nur, das ding auch vernünftig auseinander zu bekommen, wenn man nicht die tolle vorrichtugn hat. ansonsten sit das doch klasse beschrieben

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na so eine Trennvorrichtung bekommt man doch für'n Appel und 'n Ei bei Ebay. Und wenn du dir dann noch einen erfahrenen Schrauber dazu holst und mit Hilfe hier aus dem Forum, dann wird's vielleicht was.

    Zitat Zitat von pogo
    kann mir jemand eine werkstatt in ostwestfalen lippe, ans herz legen? ...
    Such dir eine gute Simson-Werkstatt im Osten, die schon zu DDR-Zeiten diese Motoren repariert hat. Die können das wenigstens noch richtig.
    Das Porto ist nämlich das gleiche, ob der Motor nur um die Ecke nach Bielefeld geschickt wird oder zum Fachmann nach Sachsen, Thüringen oder Ostberlin.

    Guck also mal in die gelben Seiten unter "Simson" (-Werkstatt) im Osten und ruf dort an. Frag ob er es macht, was es kosten würde und wie lange es dauern würde. ..

    So long! :)

    PS: Und geh nicht auf Angebote von irgendwelchen Leuten ein, die sich dir ungefragt aufdrängeln, um deinen Motor gegen Geld zu "reparieren". Das könnte ein Schuß in den Ofen werden, den schon mancher hier bereut hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kugellagerwechsel M541
    Von nelSon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 21:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.