+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Lichtmaschine gewechselt, 1 K springt nicht mehr an(bitte he


  1. #1
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    Hallo zusammen!
    Habe bei meiner Schwalbe Kr 51 1 K auf Empfehlung die Lichtmaschine gewechselt, da der Zündfunke etwas schwach war und bei Betrieb des Lichts die Drehzahl ziemlich runterging, bzw. die Schwalbe ganz ausging...
    Nun habe ich die Lichtmaschine inkl. Schwungrad gewechselt und sie macht noch nicht einmal ein Zeichen des Anspringens(vorher schon)...bin so langsam ein wenig verzweifelt, da ich in drei Wochen mit der Simme in den Urlaub wollte, ob das noch was wird? Also genauergesagt...Bitte helft mir und sagt was alles kaputt sein kann oder ,.........?
    gruss Janis

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Erstmal: Hast Du überhaupt nen Zündfunken? Zweitens: Zündung richtig eingestellt? Kontrollier mal schön langsam Schritt für Schritt, Kerzenstecker, Zündkabel, Kontakte, Kondensator, elektrische Anschlüsse.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja wen man aber eine Habbwegs laufende Grundplatte hat repariert man diese indem man alles überprüft.

    Hast du den ZZP eingesetllt oder einfach raus und rein ???

  4. #4
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    Zündfunke ist da... nun ist es so, dass, wenn die Grundplatte ganz links ist, üerhaupt kein Funke da ist, werde trotzdem nochmal den ZZP einstellen, um sicher zu gehen.....nur nebenbei: die Zündkerze ist ziemlich trocken...kanns auch der Vergaser sein? Oder ich geh am besten mal zur Tanke um noch mal so ne richtige Ladung Mischung der Simme zu Verpassen...achso auch wollte ich fragen, was ihr mir empfehlt, ich habe in meinen originalen Benzinhahn eine neue Dichtung getan, der ist immer noch ein bisschen undicht soll ich mir nicht gleich einen neuen kaufen? oder bringt es was den an den Gewinden zu fetten, oder so ähnlich? naja das war jetzt viel auf einmal, aber ihr viel Zeit mir zu antworten, ich befass mich mal mit er Zündung...
    gruß janis

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    ALso wenn du schreibst nach link drehen usw gehe ichmal davon aus das dein ZZP falsch eingestellt ist.

    Dann zu deinem Benzinhahn. Man dreht da nur an der Schraube.Die Hat rechts und Linksgewinde so dass man nur beides ansetzten muß und dann zieht sich Benzinhahn und Tank usw fest gegen die Dichtung.

    Manche versuchen nämlich den Benzinhahn zu drehen usw.... Dan klppts nicht.

    Überprüf mal ob Sprit im Verhaser anommt und ohne richtig eingestellte Zündung wird nix

  6. #6
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    Ok...ich weiss das mit den rechts links- gewinde, ich dachte an die Gewinde im Benzinhahn, das war auch nur so ne Idee, wahrscheinlich is n Neuer besser...Glaubt ihrs, jetzt ist mir doch das nächste Marlör passiert, nix klappt hier, mir ist die Scheibenfeder(dieser Keil da, der das Polrad mitnimmt, gebrochen)...bestell mir erstmal nen paar davon...jetzt wirds noch enger, weil ich erstmal auf die warten muss...Es kommt auch kein Benzin im Vergaser an, also nicht wirklich viel...
    Gruß Janis

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tja Polrad immer richtig fest schrauben und die Scheibe nicht vergessen.

    Das Pllrad wird von dem Keil nur zentriert. Nicht gehalten.

    Gehalten wirds vom Druck der Schraube aufs Polrad auf den den Konus...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    Also könnt ich zum Zündung einstellen auch den Keil weglassen, aber zum Fahren nicht,oder was...
    :)

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Den Keil kannste nicht weglassen, auch nicht zum Zündung einstellen.
    wie vorher schon beschrieben... dient nur zum zentrieren, also immer festschrauben!!

    Grüße

  10. #10
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    dachte ich könnte jetzt in die Werkstatt gehen und die Zündung einstellen, Schade. Habe aber noch einen zweiten Motor, bei dem ich schon versucht habe den Keil rauszumachen, ging nicht sitzte ziemlich fest...Ich darf da doch nicht einfach mit Hammer und Meissel ran oder?Da kann die Kurelwelle doch voll den Schlag kriegen, also war bisher immer vorsichtig........also...wie kriegt man so ein Teil eigentlich am besten raus?

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Mit nem Schraubenzieher und leichten Schlägen löst sich das schon.

    Grüße


    aber aufpassen, dass es nicht weg ist!!

  12. #12
    Tankentroster Avatar von janis
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Lübbecke
    Beiträge
    183

    Standard

    Werds versuchen, Danke,hoffe das Vögelchen gewinnt bald mal an Höhe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2L Springt nicht wirklich an... bitte Kommentare!
    Von schlucki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 23:01
  2. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13
  3. simmerreinge gewechselt und nix geht mehr
    Von simme-fan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.