+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Motor springt nicht an


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    22

    Standard Motor springt nicht an

    Hallo Liebe Simson Freunde, erneut stehe ich am Rande der Verzweiflung. Nun ist der Vergaser richtig eingestellt, die Auspuffanlage erneuert und die Zündkerze erneuert, aber der Motor will einfach nicht anspringen.

    Alles Kicken hilft einfach nicht und wenn ich sie mit gezogener Kupplung im zweiten Gang anschiebe, hört man den Motor arbeiten, aber er springt nicht an. Zur Verdeutlichung habe ich für euch ein Video gemacht, das ihr unter dem folgenden Video einsehen könnt:
    Schwalbe Springt nicht an - YouTube

    Bitte bitte bitte helft mir

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Mit gezogener Kupplung kannst du ewig und 3 Tage schieben ;-)

    Ansonsten standard: ZZP prüfen, ohne Vergaser mehrmals kicken (falls abgesoffen), Startvergaser prüfen, Zündfunke prüfen
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Hallo :)
    Beantworte einfach mal einige Fragen:

    -Springt ein kräftiger blauer Funke über? (Kerze rausnehmen, in den Kerzenstecker stecken, Kerze mit Gewinde auf den Motor legen, Zündung einschalten und kicken)
    -Ist nach dem Schieben bzw. Kicken die Kerze nass?
    -Vergaser wirklich richtig eingestellt?
    -Markierungen von Grundplatte, Motorgehäuse und Polrad stehen übereinander?
    -Kupplung erzeugt Kraftschluss?

    Wenn du eine Unterbrecherzündung hast, dann würd ich auch mal den Kondensator tauschen. Hat bei mir auch schon den Unterschied zwischen Anspringen und nicht Anspringen gemacht.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    22

    Standard

    Also obwohl die Kerze neu ist, springt kein Funke über. Habe den Test mehrfach gemacht. Die Zündkerze ist nach mehrmaligem kicken nicht nass, aber feucht. Der vergaser muss eigentlich richtig eingestellt sein, will mich gerade an dem zündzeitpunkt versuchen, habe aber leider keinen polradabzieher:(.. Mich Wundert nur dass sie letzten Sommer problemlos lief und ich habe ja auch nicht an d zündzeitpunkt rungespielt... Wie kann das sein, dass vermeintlich der zündzeitpunkt jetzt nicht mehr stimmt? :(

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Okay, dann kann man erstmal davon ausgehen das Vergasertechnisch alles okay ist.
    Dann mach mal folgendes: Zieh den Kerzenstecker vom Zündkabel ab und halt das Kabel in die Nähe (ein paar mm) des Motors z.b. des Zylinders und kick bei eingeschalteter Zündung nochmal. Vorsichtig machen!! möglichst weit weg vom blanken teil des Kabels anfassen und wirklich nur in einem sehr kleinen Abstand zum Motor halten. Sonst dienst du als Masse und das tut weh!Funkts nun aus dem Kabel richtung Motor ist der Kerzenstecker hin. Wenn der ZZP gestimmt hat, dann sollte es auch jetzt kein Thema sein. Das Polrad musst du zum verstellen nicht zwangläufig abnehmen.
    Was hast du überhaupt für eine Zündung? E-Zündung - Rotes Polrad, Unterbrecher - Schwarzes Polrad.
    Die Zündung verstellt sich eigentlich nicht mir nichts dir nichts. Falls du ein schwarzes Polrad hast also U-Zündung:
    Such auf dem Polrad eine Strichmarkierung. Wenn diese Markierung mit der Einkerbung am Motorgehäuse (etwa auf 10 Uhr) übereinander gebracht wird, durch drehen des Polrads muss sich der UNterbrecher gerade anfangen zu öffnen. Falls er zu früh oder zu spät öffnet, löst du die Befestigungsschraube vom Unterbrecher und schiebst in nach links (späteres Öffnen) oder nach rechts (füheres Öffnen)
    Und wie gesagt: Bevor du das ganze Moped zerlegst überprüf den Kondensator. Lass mal einen Gehilfen den Kicker treten und schau ob am Unterbrecher Funken auftreten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35
  2. Motor springt nicht an
    Von tach-auch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 20:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.