+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motorproblem


  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5

    Standard Motorproblem

    Hallo,

    ich habe eine Kr 51 (Handschaltung) komplett restauriert! Ich habe den gesamten Motor überholt und eine Vape verbaut. Zündung und Vergaser sind natürlich eingestellt. Das Problem besteht nun darin, das die Schwalbe nicht startet. Sie startet nur mit Starthilfe-Spray - Das ist aber keine Lösung :). Wenn ich sie dann durch die Starthilfe gestartet bekommen habe, und anfahre, geht sie aus. Ich habe das Gefühl, dass sie nicht genug Kraft hat, um anzufahren und das liegt nicht an meinem Gewicht .
    Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Ich spiele momentan mit dem Gedanken den Motor auszubauen und erneut auseinander zu nehmen um ihn neu abzudichten, denn aus dem Kurbelgehäuse (Zündungsseitig) tritt etwas öl aus. Bis auf 2T Öl von der Kolbenmontage gehört dort ja kein Getriebeöl hin.
    Wäre das Problem gelöst, wenn der Motor Nebenluft zieht und ich dies durch neue Abdichtung beseitige?
    Wie dichtet ihr eure Motoren ab? Ich habe bisher unterschiedlichste Varianten gehört...

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was hast du denn am Motor im Detail gemacht?
    Wie dichtet ihr eure Motoren ab?
    Simmerringe, Dichtungen und ggf. Dichtmasse ( Hylomor, Elring Curil usw.)

    Kommt genug Benzin an? Bevor du den Motor erneut aufreißt würde ich alle anderen möglichen Fehlerquellen checken/ausschließen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3

    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5

    Standard

    Hi,

    Ich habe alle Lager, alle Simmerringe, Dichtungen, Kickstarterwelle, Kurbelwelle, 50er Zylinder und Kolbensatz ersetzt. Bei der Mitteldichtung habe ich etwas Holymer auf beide Hälften gemacht. Zwischen den Hälften ist dann noch eine Dichtung aus (Abalit)(?)! Benzin kommt genug an. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, warum es nicht funktioniert! Es ist schließlich nicht der erste Motor den ich erneuert habe. Aber das er irgendwie undicht ist, das liegt auf der Hand, da aus dem Kurbelgehäuse auf der zündungsseite Öl Austritt!
    Komisch ist ja, das sie nur mit Starthilfe-Spray startet aber dann nicht genug Leistung zur Beschleunigung hat und dadurch ausgeht...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    du hast 2 Dichtungen in der Mitte?

    MfG

    Tobias

  5. #5

    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5

    Standard

    Hi,

    ich habe eine Papierdichtung in der mitte und beidseitig Dichtmasse

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Dann muss trotzdem irgendwas falsch gelaufen sein, denn wie du schon schriebst, Getriebeöl hat am KW ausgang rechts nichts zu suchen.

    Da dort Öl rauskommt wir da sicher auch Luft rein kommen. Somit hast du den klassischen Nebenluft effekt.
    Mehr Luft als normal. Wenn du jetzt Startpilot reinjauchst wird das Gemisch zündfähiger und der Motor startet.
    Um ein erneutes Motorspalten wirst du so oder so nicht rumkommen

    LG michi

  7. #7

    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5

    Standard

    Alles klar! Dann kann ich ja ruhigen Gewissens am Wochenende den Motor neu abdichten :)

    Hat jemand den absoluten Profi tipp zum korrekten abdichten von Motoren?

    Danke :)

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Schaltblech Beitrag anzeigen
    Es ist schließlich nicht der erste Motor den ich erneuert habe.
    Zitat Zitat von Schaltblech Beitrag anzeigen
    Hat jemand den absoluten Profi tipp zum korrekten abdichten von Motoren?
    dann hoffen wir das es alles deine Motoren waren nicht das es hier bald ne Flut von Problemen im Braunschweiger umland kommt :/

    LG Michi

  9. #9

    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5

    Standard

    @ Michi

    bis auf 2 Motoren sind es meine, aber von meinen läuft jeder problemlos :), die anderen 2 laufen auch wunderbar! Wie gesagt, ich kann es mir nicht erklären, warum gerade dieser Motor Probleme macht...
    Ich denke das wird jedem schon mal passiert sein!

    Danke

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von MichiKlatti
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.893
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ähm... ? ich weiß nicht, mir noch nicht. Aber ich mache meine Motoren auch meist mit jemand anderes zusammen.
    Aber ich will dir auch nix unterstellen, das sollte lediglich nen kleiner Piekser sein und kein Vorwurf
    Mach den Motor auf dann solltest du es eigentlich sehen wo der Fehler liegt.

    LG michi

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Schaltblech Beitrag anzeigen
    Zündung und Vergaser sind natürlich eingestellt. Das Problem besteht nun darin, das die Schwalbe nicht startet. Sie startet nur mit Starthilfe-Spray -
    Also, wie du den Vergaser eingestellt haben wilst, obwohl der Motor nicht startet, ist mir schleierhaft.

    Aber nun zum Problem:

    Wenn es sich um eine KR51 handelt, solltest du uns mal erzählen, welchen Zylinder (mit Dreiecksflansch?) welchen Vergaser? und welche Ansauganlage verbaut ist.

    Fals es sich um den 16 N1-1 Vergaser handelt, mit dem T-Form-Ansauggeräuschdämpfer, wäre es gut, wenn in dem Gummiteil auch der Ansaugtrichter aus Plaste vorhanden ist! Wenn nicht, besorge ihn dir.

    Einige Bilder oder Hinweise zu dem Konstrukt, wären sehr hilfreich, um dir zu helfen!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motorproblem?
    Von Mondsikel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:21
  2. Motorproblem
    Von Michael_R im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 22:22
  3. Motorproblem
    Von Terrorschwalbe77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 18:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.