+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Neuer Zylinder = neuer Kolben?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Hille
    Registriert seit
    03.08.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    170

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir bei Ebay einen neuen 50 ccm Zylinder plus Kolben gekauft.(Ich weiß - wahrscheinlich habe ich irgendeinen minderwertigen Nachbauscheiß erwischt). Den Zylinder möchte ich aber wechseln weil beim Alten das Gewinde für den Auspuffkrümmer über den Jordan ist und ich den Kram nicht dicht bekomme. Das schöne Wetter hat mich dann auch gestern zum Basteln auf die Terrasse gelockt und der alte Zylinder ist runter. Frage: muß ich den Kolben wechseln oder kann ich, weil weniger Arbeit den alten auch weiterbenutzen? Er sieht noch ganz gut aus und die Kolbenringe sind auch nicht festgebacken oder sowas.
    Außerdem sitzt der Motor nicht ganz mittig zwischen den Rahmenrohren, so daß das Abziehen des Zylinderkopfes und des Zylinders eine ziemliche Fummelei war weil eine Seite am Rahmenrohr angerempelt hat. Ist das normal?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Wechsel den Kolben mit. Den alten kannste nicht im neuen Zylinder verwenden.
    Solche Arbeiten bei der Schwalbe macht man am besten, wenn der Motor ausgebaut ist. Also frisch ans Werk.
    Gönn dir vorher voll die fette Tüte, da wird die Hand ruhiger.

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    he da, kein Aufruf zum Drogenkonsum hier bitte !

    Den Kolben musste mitwechseln.

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    ne, lass das mal sein!
    sowas sollta man nicht machen, vor allem keine alten kolbenringe, in einem neuen zylinder.

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Vor allem, weil Kolben und Zylinder garantiert nicht zusammen passen. Es gibt da sog. Paarungen, nur die sollte man gemeinsam verbauen.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Bei neuen oder neu geschliffenen Zylindern soll der Kolben 3/100 mm kleiner sein als die Bohrung. Ich habe dem Zylinderschleifer zugeguckt beim Einpassen des mitgebrachten Kolbens, ohne Ringe rutscht der saugend, schmatzend durch die Bohrung, die Verschleißgrenze liegt bei 3/10 mm, also umbedingt den neuen Kolben verwenden und das Einfahren nicht vergessen. Wenn Du Deinem Zylinder etwas Gutes tun willst, dann feile oder fräse die Überstände zwischen Laufbuchse und und Gehäuse an den Ein/Auslaß und den Überströmern weg. Gruß Kai

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuer Kolben+Zylinder?
    Von empachino im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 14:27
  2. neuer Zylinder und kolben
    Von Matze2011 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 15:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.