+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Platz zum Schrauben


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    würd gern paar sachen reparieren, nur hab ich keinen so guten platz zum schrauben. vor allem ne hebebühne wär natürlich zucker :)
    aber auch so, wenn jemand ne kleine werkstatt im raum kreuzberg/tempelhof/schöneberg etc hat und nicht alleine schrauben möchte, einfach melden!

    grüsse
    swantje

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Hi Pauzi°

    Also ich habe meine Schraubereien immer auf dem Gehweg, im Hinterhof oder in Gegenwart von tausenden dickbäuchigen weißen Spinnen im Halbdunkel meines Kellerabteils erledigt. Geht auch und ist noch nicht mal unkomfortabel. Vor allem auf'm Gehweg lernt man mit der Zeit seine ganze Straße kennen: Kinder, Mütter, Alkis, Moped- und Motorradbesitzer, Ex-Besitzer, Tüftler, Besserwisser, Interessierte,... Bei den Temperaturen z.Zt. kommt aber wohl nur der Keller in Frage. Und der ist bei mir zu eng für zwei. Schade eigentlich. Aber ich wohne ja auch im Prenzlauer Berg... :)

    Gruß, Gomo

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    hi gomo :)

    im sommer schraube ich auch gerne draussen, haben ja sogar nen garten hier in dem das geht... die temperaturen jetzt sind halt die sache :) bin halt bei Motorradwerkstatt seelig paarmal in den genuss einer hebebühne und allerlei anständigem werkzeug gekommen, macht schon mehr spass so:)

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Seelig? Hab's fast befürchtet...

    Meine Erfahrung mit Seelig hast Du vielleicht schon mal gelesen!? Für mich sind das Halsabschneider, die bei ahnungslosen Schwalben- und sonstwas-Fahrern versuchen, ordentlich abzukassieren. Nee, nee, muß nicht sein. Wenn Du mal was hast, schreib mir lieber 'ne Mail, oder wende Dich ans Schwalbennest statt bei Seelig wieder hunderte von Euros zu lassen.


    Schönen Gruß, Gomo

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    huch? das ist ja krass mit seelig... war da schon öfters, immer wenn ich viel zu schrauben hatte bin ich für paar stunden hin, dann immer halb/halb kombischrauben und selberschrauben. hab ihn immer sehr ehrlich erlebt, also auch öfter mal ein "nene ads teil tuts schon noch"... mittlerweile bestelle ich auch alles online (billiger) und bau es selber ein, aber so zum lernen, mit gutem wekzeug und so... und ich hab mich ja in dieses druckluftteil verliebt, zum trommel und vergaser auspusten

    naja das war mal.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    Hm. Naja, vielleicht bin ich da auch etwas hart ins Gericht gegangen. Klar, der hat mir schon einiges aufgeschwatzt, was nicht unbedingt sein mußte. Eine gebrauchte Zündschlossabdeckung (das Alu-Ding) für 15DM fand ich auch nicht gerade billig ("die Teile werden nicht mehr hergestellt, da werden die immer teurer"). Aber gut, als Anfänger habe ich schon einiges gelernt. Darf man auch nicht vergessen. Außerdem ist es doch super, dass es sowas gibt. Nimmt wahrscheinlich vielen Leuten die Berührungsängste.

    Gruß, Gomo

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    Mensch, Gomo!

    Dann sind wir der Prenzlberger Hofschrauber ja schon zwei!
    Ich wohne auf der Prenzlauer Allee - und selber?

    Der Konnes

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2003
    Beiträge
    135

    Standard

    ...am nördlichen Ende vom Mauerpark und ab heute wieder auf 'ner schwarzen /1 mit weißem Batteriefachdeckel unterwegs! Juhuu! Schönes Wetter!!!

    Gruß, Gomo

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13

    Standard

    Gibt es auch 2008 noch Seeligs Montessorie-Werkstatt, wo Anfänger wie sich unter Aufsicht und mit vernünftigem Werkzeug beim schrauben ausprobieren können?

    Habe in einigen Beiträgen hier gelesen, dass dem Seelig nicht wirklich zu trauen sein. Worauf muss ich bei ihm achten?

    Kann man man bei ihm auch was über Nacht stehen lassen?
    Ich muss bei meiner KR51/2 wohl eine Komplettüberholung machen und werde wohl in paar Sessions brauchen.

    Was berechnet er denn pro Tag/Stunde?
    Muss ich seine Teile kaufen oder kann ich auch Zeugs ausm Internet mitbringen?

    Rapante

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    ich würde nur zu ihm gehen wenn man eine genaue vorstellung von dem hat, was man machen will.

    am anfang ist es schon sehr hilfreich da. er ist aber soweit ich weiss vor ein paar jahren umgezogen, ob er das kombi-schrauben noch anbietet weiss ich nicht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Platz Raum München
    Von prelude86 im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 18:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.