+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Primärrizel blockieren S51 b1-4


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard Primärrizel blockieren S51 b1-4

    Hi
    bei mir steht demnächst die ERneuerung der beiden Simmerringe an.
    Hierzu würde ich gerne wissen wie ihr das Primärrizel am schonensten blockiert.
    Die original Blockierstange ist mir für diesen Zewck allerdings zu teuer.
    Das Entfernen des Sicherungsblechs macht mir auch noch Sorgen.

    Danke schon mal

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Ich habe ein kurzes Reststück 15mm Kupferrohr im Schraubstock flachgelegt und das dann zwischen die Beisserchen geklemmt.

    Das Sicherungblech kann man mit einem schmalen Elektrikermeissel von der Flanke der Mutter lösen.

    Peter

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Sind die so teuer?

    Prim

    @ Peter, steht das so mit dem Kupferrohr IM BUCH?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Sind die so teuer?
    @ Peter, steht das so mit dem Kupferrohr IM BUCH?
    Latürnicht! Aber bevor jemand auf die Idee kommt, mit einem Schraubendreher oder anderem gehärteten Material die Beisserchen zu malträtieren, ist Kupfer die weniger schlechte Wahl.
    Sollte zudem einfach und kostenlos zu beschaffen sein. Du kannst nicht voraussetzen, dass jeder hier Geld hat oder ausgeben will, sich Spezialwerkzeug anzuschaffen.

    Peter

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Doch, kann ich! ;-) Andere setzen sogar den Kauf eines Buches voraus.
    Die Beisserchen werden auf diese Weise zwar weniger belastet wie mit einem Schraubendreher, die Lager mögen das aber sicher auch weniger.

    Wenn man einen Oldi fährt, muss man sich über kurz oder lang das nötige Werkzeug beschaffen. Das kann auch mal geliehen werden, wenn man den Kauf scheut. Auch in München gibt es zahlreiche Simsonauten die sehr hilfsbereit sind.

    mfg, Matze
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    Danke für die Hilfe. Ok mit 12,50 ists bei Ebay immerhin nur halb so teuer wie bei dem Simsonshop wo ich den Rest schon bestellt habe. Wär ne Überlegung wert. Das Kupfer ist ne gute Alternative für mich. Hält das neue Sicherungsblech dann eigentlich von allein oder was muss da noch getan werden damit das Rizzel sich nicht verabschiedet?

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Umbiegen wirst du es schon noch müssen...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Das Sicherungsblech wird an einer Flanke der Mutter hochgebogen und z.B. mit einer Wasserpumpenzange fest gegen die Flanke gepresst.

    Siehe z.B. DAS BUCH, Seite 125, Bild 185, Teil 6

    Peter

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.10.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    20

    Standard

    Habs mit nem alten Ledergürtel blockiert. Bei mir ging das Primärritzel allerdings sehr schwer runter. Habe mir einen Abzieher aus einer Platte mit Schraube und 2 Schraubzwingen gebastelt.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von loopi18 Beitrag anzeigen
    Bei mir ging das Primärritzel allerdings sehr schwer runter.
    Das ist normal, das soll fest auf der Welle sitzen. Bedenklich fände ich es, wenn Du es einfach mit den Fingern runternehmen könntest.

    Peter

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    OK danke vielmals.

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen

    Siehe z.B. DAS BUCH, Seite 125, Bild 185, Teil 6
    Peter, das kostet doch aber auch Geld! ;-)

    Du kannst nicht voraussetzen, dass jeder hier Geld hat oder ausgeben will
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Ach Matze,

    was soll das? Ist Dir langweilig?

    DAS BUCH ist für fast alle Fragen rund um die Schwalbe ein guter Ratgeber. Die Ausgabe lohnt sich selbst für alle, die selber gar nicht schrauben wollen.

    Ein Spezialwerkzeug braucht man nur als Schrauber, der sich an mehr als die stino Wartung rantraut und wenn man keine Alternative hat.

    Nach dem Polradabzieher kommt da lange nichts.

    Es sei denn, macht macht das sehr häufig bis professionell und es kommt auf die Zeit an, die man sparen kann.

    Peter

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich habe z.B. nie "das Buch" gebraucht, alles was man irgendwann mal nachschlagen muss findet man perfekt aufbereitet im Internet. Bei Werkzeug ist das von jetzt auf gleich allerdings nicht möglich. Mag ja sein das jeder andere Prioritäten hat. Infos kannst du dir 24h am Tag zusammensuchen. Werkzeug nicht.

    Und da der Fragesteller momentan genau dieses Werkzeug braucht, muss es also Langeweile sein, wenn ich ihm rate, das Geld für das Werkzeug zu investieren und nicht mit Kupferrohr zu hantieren? Das ist in meinen Augen alles andere als professionell.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    263

    Standard

    OK OK hast mich ja überzeugt Matze
    Für den Preis ists ja auch OK und hin und wieder muss man ja die Simmerringe auch mal machen und der Schaden ohne Spezialwerkszeug wäre dann warscheinlich höher als die Ersparnis..
    Habs ma jetzt bestellt.

    Wie oft muss man die Ringe denn ungefähr wechseln?

    Diesen Satz habe ich mir gekauft. SET: Wellendichtringe blau S51, SR50, KR51/2, 3,16 €

    Da sind noch 2 weitere Dichtungen drin - für Kupplungsdeckel und Abtriebswelle.
    Die scheinen aber nicht so häufig kapput zu gehen oder? Jedenfalls habe ich davon noch nirgendwo etwas gelesen, dass das jemand mal getauscht hätte oder es deswegen Probleme gab.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von André Simson Beitrag anzeigen
    Wie oft muss man die Ringe denn ungefähr wechseln?

    Diesen Satz habe ich mir gekauft. SET: Wellendichtringe blau S51, SR50, KR51/2, 3,16 €

    Da sind noch 2 weitere Dichtungen drin - für Kupplungsdeckel und Abtriebswelle.
    Dann hast Du das Werkzeug gut gekauft. Die aus Viton wären zwar teurer gewesen, hätten vermutlich aber länger gehalten, weil benzinfest.

    Die Kupplungsdeckeldichtung wird nach jeder Demontage erneuert und der Wedi für die Abtriebswelle hält auch nicht ewig. Spätestens wenn das Lager dahinter erneuert werden muss, brauchst Du den.

    peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rasthebel, Schaltung blockieren. Was tun?
    Von wanderpokal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 10:33
  2. Primärritzel blockieren...
    Von Spaßschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 15:37
  3. gänge blockieren
    Von Waldermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.