+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit der Schaltung Kr51/1


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    49

    Standard Problem mit der Schaltung Kr51/1

    Aloha zusammen,
    nachdem ich nun soweit bin, dass eigentlich alles funktioniert und alles dicht ist.....

    Hab ich natürlich den Motor wieder zusammengebaut und mir gedacht ....was solls stellst die Schaltung mal neu ein.......seitdem hab ich ne Schwalbe, die sich nicht mehr vom Fleck bewegt

    Und zwar hab ichs genau gemacht wie in der FAQ beschrieben.
    Problem an der Geschichte, sobald ich die Schrauben losgedreht hatte gabs keinen 1. Gang mehr.....

    Also egal wie weit ich versuch runterzuschalten....ich hab nur den Leerlauf.
    2. und 3. funktionieren.
    Aber das bringt mir ja leider herzlich wenig

    wie schaffe ichs nun die Schaltung wieder in Ordnung zu kriegen?

    Muss ich die hintere Verstellschraube raus oder reindrehen um bessere chancen zu haben meinen heißgeliebten ersten Gang wieder zu finden? durch probieren hab ichs jedenfalls nicht geschafft^^

    Hat jemand nen Tipp?
    oder bin ich einfach nur zu dämlich 2 schrauben rein bzw rauszudrehen?
    Sitz jetzt seit 8 Uhr dran und verzweifel förmlich.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruß
    Patrick
    Geändert von patze23 (07.04.2010 um 23:45 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @patze,

    erstmal rausdrehen. Zu weit reingedreht scheint die Schraube ja schon zu sein.

    qdä

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Als erstes schaust du mal nach, ob du das Rad vom ersten Gang richtigrum eingebaut hast.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    49

    Standard

    Vielen Vielen Dank ;-)

    das rädchen war richtigherum eingebaut, aber die schraube war, obwohl schon relativ weit draussen nicht weit genug rausgedreht.

    Nur weil da direkt der Rahmen ist hatte ich das iwie nie probiert. Nun berührt sie fast den Rahmen und ich hab meinen ersten gang wieder :-)

    Vielen Vielen Dank Leute ;-)

  5. #5

    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo an Alle,

    ich möcht mich mal einklinken. Hab ein ähnliches Problem. Den ersten Gang hab ich...nur beim 3. Gang bekomm ich den Dreh nicht hin.
    Ich versuch hochzuschalten aus dem 1.. Es macht Klick (also Leer) und dann auch nochmals leicht Klick und ich denke da ist der 2. drin. Nur ist das Gefühl für den 3. Gang nicht drin. Ich kann nach hinten drücken und jedes Mal macht es Klick :-/

    Hat einer ne Ahnung ob ich jetzt irgendwas beim Schalten falsch mache? Ich konnte das neue Gefährt erst in den "kraftlosen" 2. Gang schalten. Also den 3. hab ich noch gar net gefunden....hmmm..

    Wer hat mal ne simple Vorgehensweise für mich.

    PS: Den Einstellvorgang hab ich bereits gecheckt (Schraube lösen und so)

    Vielen Dank!

    VG; Hamburger

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit der Schaltung
    Von Fabian1610 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 20:57
  2. Problem mit Schaltung
    Von extremlaut im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 20:29
  3. schaltung problem
    Von limey1178 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 09:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.