+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Bei Regen kein Gas


  1. #1

    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    5

    Standard Bei Regen kein Gas

    Guten Morgen
    Ich hatte gestern ein kleines problem als ich von der Arbeit nach hause gefahren bin konnte ich auf der hälfte des weges kein gas mehr geben. Ok es hat in strömen geregnet kann das was damit zu tun haben?
    Als ich sie dann abens wieder angemacht habe war alles wieder ok.
    Kann mir irgen jemand halefen ich weiß echt nicht woran es liegt.

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Könnte ein Zündungsproblem sein. Was für eine Zündung hast Du?

    Könnte Wasser in der Hauptdüse gewesen sein. Schau mal in die Vergaserwanne ob da Wasser drin ist.

  3. #3

    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich kann es dir garnicht sagen was ich für ne Zündung habe nur sie sprang ja noch an und im standgas lief sie auch ich konnte den gesamte Gasgriff nicht mehr drehen.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von russi
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    94

    Standard

    Moin,
    das hört sich stark nach einem defektem Kerzenstecker oder Zündkabel an, Feuchtigkeit fördert Kriechströme, schraub mal den Kerzenstecker runter und Kürze das Kabel um ca 1 cm, das hilft oft schon.
    Kolbenrückholfeder, Vergaserinnenbeleuchtung und blaue Lichtkegel

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.06.2010
    Ort
    Weilburg-Hasselbach
    Beiträge
    70

    Standard

    Bowdenzug ölen und Gasgriff schmieren :-)

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Das habe ich auch...immer wenn es Regnet will die Rennhilde ausgehen. Wenn ich im Standgas permanent viel Gas gebe bleibt sie an. Da bei mir die Zündkomponenten so ziemlich trocken blieben hab ichs auf Zündschloss geschoben. (Ist ein neues) Des weiteren kann ich noch auf die Kabel hinter der Lampenmaske schließen....dort hängen ganz leicht die Vape-Stecker runter und da könnte leicht durch den Fahrtwind Wasser dran kommen. Hab mir schonmal überlegt die Original Vape Stecker gegen Wasserdichte VW- Stecker zu tauschen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  7. #7

    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die Antworten ich werde mir das Zündkabel und Stecker mal anschauen. Ich hatte eh vor die Elektrich auf 12V umzubauen und dann muss ich es eh erneuern.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Greenfuzz
    Registriert seit
    21.08.2011
    Ort
    Elvese
    Beiträge
    225

    Standard

    Könnte mir mal kurz jemand den Zusammenhang zwischen "Gasdrehgriff bewegt sich nicht mehr" und "könnte an der Zündung liegen" erklären???

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Könnte mir mal kurz jemand den Zusammenhang zwischen "Gasdrehgriff bewegt sich nicht mehr" und "könnte an der Zündung liegen" erklären???
    Naja, zunächst war nur von "konnte kein Gas geben" die Rede. Das war missverständlich. Erst später kam die Aussage "konnte den gesamte Gasgriff nicht mehr drehen."

    Und die Aussage wurde wohl von einigen übersehen.

    Also wohl eher ein mechanisches Problem. Laß die Zündung in Ruhe.

  10. #10

    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    5

    Standard

    Werde ich ich habe gestern als sie wieder lief auch schon den Bautenzug einwehnig geschmiert. mal sehen was das noch so gibt. Spätestens im winter wenn sie eingemottet ist werde ich das problem finden Hoffe ich.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    ich konnte den gesamte Gasgriff nicht mehr drehen.
    Zitat Zitat von russi Beitrag anzeigen
    Moin,
    das hört sich stark nach einem defektem Kerzenstecker oder Zündkabel an, Feuchtigkeit fördert Kriechströme, schraub mal den Kerzenstecker runter und Kürze das Kabel um ca 1 cm, das hilft oft schon.
    Zündungsproblem? Jaja... ich glaub auch.


    Reinige mal den Gasgriff und fette ihn neu ein, gleiches mit dem Gaszug machen.
    Klaus-Kevin, lass das!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S 51 und Regen
    Von 1768ingo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 19:31
  2. Kein Zündfunke nach Regen S50
    Von Lumbanraja im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 16:20
  3. Bei Regen Aus !!!
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2003, 14:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.