+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Restaurationskosten


  1. #1
    Tankentroster Avatar von TwinPower
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    175

    Standard Restaurationskosten

    Hallo zusammen,
    Nachdem ich jetzt fast mit meinem Projekt fertig bin, würde mich mal interessieren wie viel Geld ihr so in eure Restauration reingesteckt habt.

    Ich fang auch gleich mal an:

    DSC01773.jpg
    Kaufzustand - Tank, Sitz und Seitenbleche schon demontiert.


    DSC03248.jpg
    So sieht sie jetzt aus. Fehlt noch n bisschen was, aber des meiste hab ich daheim noch rumliegen.


    Verbaute Neuteile:
    • Vergaser 16N3-4
    • Benzinschlauch
    • Auspuff
    • Getriebeöl
    • Batterie + Säurepaket
    • Halteschelle für Hitzeschutz
    • Blinkerkappen
    • Rücklichtkappe
    • Krümmer
    • Krümmerdichtung
    • Sicherungsblech für Krümmerüberwurfmutter
    • Stellschraube mit Rändelmutter
    • Zugfeder für Rasthebel
    • Zündkerze
    • Reifen
    • Antriebskettenrad
    • Sitzbankbezug
    • Gummiformring für Auspuff
    • Verschlussschrauben
    • Ölablassschraube (war davor ne Zündkerze drin)
    • Schlauch für Reifen
    Kaufpreis von 210 € auf Ebay + 240 € für Teile und Lack macht bis jetzt 450 €.

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Da bist du günstig davon gekommen.
    Eine versaubeutelte KR51/2N habe ich restauriert und in eine KR51/2L verwandelt.
    Komplett auseinander und wieder in Neuzustand versetzt.
    Kosten um die 1500€
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vogelfahrer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Wuppertal Elberfeld
    Beiträge
    95

    Standard

    Bei meiner Kr51/1 bin ich im moment mit Kaufpreis, Sandstrahlen u. Pulverbeschichten(Rahmen), Lackieren, Motorregeneration, Neuteile bei knapp 1000euro und jetzt fehlen noch 2neue Kompletträder und ein paar Kleinigkeiten so dass ich dann am ende auf mind. 1300euro kommen werde.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Da bist du günstig davon gekommen.
    Eine versaubeutelte KR51/2N habe ich restauriert und in eine KR51/2L verwandelt.
    Komplett auseinander und wieder in Neuzustand versetzt.
    Kosten um die 1500€
    Ja geht mir mit meiner Simson Schwalbe KR51/2N genau so und habe auch alles komplett neu aufgebaut und mit der neuen eingebauten 12Vape ist es jetzt auch so gut wie eine... L - Version!
    ca.1500,-Euronen habe ich also auch dafür ausgegeben.
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Der Witz, kein Viertel Jahr nach der ganzen Arbeit, das Geld war nicht sooo wichtig, hatte ich die Schnauze voll vom Blechkleid und beschloss den Verkauf um mir eine S51 zu besorgen.
    Habe sie schlussendlich für ~850€ über eBay verschenkt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    st ingbert
    Beiträge
    49

    Standard

    verzeiht mir bitte die Anfänger Frage:
    wenn ihr eure Simson wieder aufbaut, so richtig schön, dann kauft ihr ja sicher nur Neuteile? Auch über ebay???

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vogelfahrer
    Registriert seit
    16.04.2011
    Ort
    Wuppertal Elberfeld
    Beiträge
    95

    Standard

    An sich schon aber es gibt nicht alle Teile als Neuteile wie z.B. das alte Rücklicht der Schwalbe oder Bremshebels.
    Also habe ich zumindest nicht gefunden.

    Viele Shops verkaufen ihre Teile auch über EBay, aber da muß jeder selbst entscheiden wo er lieber einkauft. Ich kaufe meine Teile lieber beim Händler meines Vetrauens der mich beraten kann und bei dem ich Teile auch wieder umtauschen kann.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von felixmöhler Beitrag anzeigen
    verzeiht mir bitte die Anfänger Frage:
    wenn ihr eure Simson wieder aufbaut, so richtig schön, dann kauft ihr ja sicher nur Neuteile? Auch über ebay???

    Ja auch da kann man Teile dafür kaufen aber ich habe versucht alte und originale wieder aufzuarbeiten.
    Diese Teile hatte ich noch als original beim Auktionshaus ersteigert!
    1.Gasgriff - Neu -DDR Lagerware.
    2.Blinker und Abblendlichtschalter.
    3.Spiegel
    4.Rücklicht rund alte Form mit zwei Schrauben.

    Man muß nur die Augen offenhalten,dann kann man noch schöne alte original DDR Ware ersteigern,zum teil noch neu oder als Lagerware aber auch über Simson Händler im Internet bekommt man ab und zu auch noch original Ersatzteile gekauft.

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Lass das mit Neuteilen. Zumindest Gummiteile und Chromteile solltest du keinesfalls neu erwerben, der MIST taugt nicht das Porto!
    Schau nach Gebrauchten oder aufgearbeiteten Teilen oder bereite sie selber wieder auf. Es ist in den seltensten Fällen nötig, Neuteile zu kaufen. Motorinneres ist klar gegen Neuteile zu ersetzen, aber auch da kann man ab und an Schnäppchen mit alter DDR-Lagerware machen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    st ingbert
    Beiträge
    49

    Standard

    ok, danke für eure Hilfe!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.