+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rücklicht/-halter MKH/M2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard Rücklicht/-halter MKH/M2

    Hallo Anhänger-Fahrer

    Ich möchte mir für meine Schwalbe KR51/2L einen Anhänger umbauen.
    An die KR51/2 gehört ja der MKH/M2 ran.
    Also der mit dem runden Rücklicht und ohne Blinker.

    Ich hab da einen MKH den ich zum /M2 umbauen will, wo keine Lampe, kein Halter (außer 2 kleine angeschweißte Blechstückchen so ehnlich wie vom MKH/F), kein Aufkleber und kein Typenschild mehr dran ist.
    Ein MKH/F kann es eigentlich nicht gewesen sein, da das Zugrohr genauso lang ist wie das von meinen beiden MKH/M1. Das Zugrohr von meinem MKH/F (und alle andren MKH/F die ich kenne) ist ca.10cm länger als beim MKH/M1.

    Jetzt meine Fragen:
    Welches Rücklicht war original am MKH/M2 verbaut?
    Das aus Metall, mit 100mm Durchmesser und 2-Schraubenkappe?
    Oder das aus Plaste mit 120mm Durchmesser und 3-Schraubenkappe?

    Wie sah der original Rücklichthalter vom /M2 genau aus?
    Hat da jemand gute Bilder, wo man das richtig erkennt?
    Vielleicht sogar mit Abmessungen?

    Ich hab hier im Forum schon gesucht, nur irgendwie nicht das gefunden was ich suche.
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.985

    Standard

    Hallo,

    Also ob Rücklicht mit zwei oder drei Schrauben hängt denk ich vom Baujahr ab. So '82/'83 rum wurde das zweischraubige vom dreischraubigen abgelöst.

    Und der Halter ist ein angeschweißter Blechwinkel. Siehe hier auf dem untersten Bild.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Robert,

    wenn Du willst, kann ich Dir ein Bild von der Halterung schicken. Meld' Dich am besten per PN :-)
    Evtl. hilft Dir das hier auch weiter: ::: www.Simson-und-co.de | Alles rund um die Simson Schwalbe ::: Eine SCEIWEB Produktion

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Danke schon mal für die Hilfe.

    Kann das sein daß der Halter fürs 120er Rücklicht anders aussieht als der vom 100er Rücklicht?

    So einen Halter wie auf den Bildern von Matze hab ich schon mal irgendwo gesehen.
    Hatte da nur nicht Zettel und Stift zur hand um eine Bauzeichnung zu machen.
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ich noch mal,

    habe eben noch mal die Maße nachgemessen und ein Foto von der Halterung für den MKH/M2 bzw. /M3 mit großem Rücklicht geschossen.

    ruecklichthalterungm1u2.jpg

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Das ist genau das was ich gesucht hab.
    Denn kann ich jetzt ja meinen unbekannten MKH zum MKH/M2 umbauen.

    Viele Dank für die Hilfe
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. was ist das für ein Halter?
    Von lastdragon559 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 09:48
  2. Halter für endurostreben anschweißen
    Von ekim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 20:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.