+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: S 50 N Problem (motor)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard S 50 N Problem (motor)

    Hallo,
    ein Kollege von mir hat eine S 50 erworben

    da die karre nicht lief rangesetzt und gucken was los ist
    fündig wurde ich beim polrad
    mutter locker - passfeder hin

    nunja das alte ding rausgepopelt neue rein
    zündung eingestellt gaser und luffi frei gemacht und dann sprang sie auch super an
    soweit so gut wieder ausgemacht (war schon warm) und dann wieder versucht anzumachen ging nich... kerze raus nass zündfunke aber da ok einfach mal neue kerze rein --> gleiches theater
    noch mal die alte rein und schwubs beim ersten mal an

    dann erst mal 40km gefahren (zog sauber ohne mucken, alles bestens )
    moped beim abgestellt um n neues rücklicht zu kaufen (ca 10min aus)
    sprang sofort wieder an nach hause kurz drin gewesen
    --> keine chance mehr anzukicken

    kerze kaum freucht zündfunken da
    zündung geguckt naja Unterbrecher knapp unter 0,4mm also korrigiert
    wollte auch dann auch nicht
    vergaser geguckt schwimmerstand geprüft mit messschieber(der is wohl neu draufgekommen 16N1-11) auch ok kein dreck nix düsen auch wies sein soll für diesen vergaser
    alles wieder zusammen
    ankicken ah da zündet was, noch mal kicken läuft
    motor bissel laufen lassen und wieder aus machen
    --> einmal kicken wieder an
    --> bissel warten (10min) auch an

    also noch was gefahren läuft prima 65 zieht sauber durch
    nach 10km kerze geguckt
    --> schön rehbraun kaum ruß
    kerze wieder rein
    wollte weiter fahren nix
    kein mucken kein zünden mehr
    auch 2 andere kerzen probiert

    --> schieben


    SOO
    genung geschildert
    hat jemand für mich noch kontruktive Vorschläge bin nämlich mit meinem Latein am ende :cry:

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Hallo Schwalbenvicky,

    tausch mal den Kondensator deiner Zündung und stell die Luftschraube deines Vergasers ein.
    Dann sollte das anständig laufen.
    Bei der Gelegenheitnoch mal in den auspuff schauen und gucken ob die Kette und Bremsen in Ordnung sind. Dann hast du gleich schon mal die gröbsten Verschleißteile gecheckt... :wink:

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und das Zündkabel untersuchen , Oxidation
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Hey danke für die schnelle antwort
    deutet das problem auf den kondensator hin?
    macht des sinn?
    kann man das irgendwo raus ersehen?
    will ja auch verstehen warum

    vergaser hatte ich eigendlich eingestellt als sie mal lief
    auspuff? darf sie dann so gut laufen?

    aber gut dann kommt der kondenstator mal auf die liste :)

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Falscher Vergaser, kommt der 16N1-8 rein.

    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Könnte auch sein
    aber sind die bestückungen vom 8 und 11 nicht gleich?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Gleiche Bedüsung bedeutet beim BVF-Vergaser nicht automatisch gleicher Vergaser! Da ist noch ein bischen mehr drin als 3 Düsen! :wink:

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Ok gut
    also brauch ich nen neuen vergaser?

    was wäre denn hier die empfehlung?
    der originale bvf 16N1 oder ein 3er ?
    oder der Bing? :)

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Das ist Glaubenssache.

    Ich mag die 16n3 nicht. Die sind so pingelig. Ich finde die 16n1 besser.
    Bing habe ich selber noch nicht probiert. War bisher mit den BVF sehr zufrieden.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenvicky
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    54

    Standard

    Sooo,

    Kondensator getauscht --> kein Erfolg
    Zünkabel und stecker + Kerze neu --> kein Erfolg
    neuer Unterbrecher rein (obwohl er noch gut aussah) --> gleiches Problem

    Immerhin kann man nun sagen das nach 15min fahren der Motor nich mehr anspringt, lässt man ihn laufen gehts problemlos ne Stunde und länger...
    Anschieben lässt sie sich übrings auch, wenn eine ich sag mal mindestdrehzahl erreicht ist...

    was bleibt ist ja nur noch die Primärspule
    wie wahrscheinlich ist es das diese einen weg hat?

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nur als anmerkung: 16n1-8 und 16n1-11 sind untereinander kombinier- und tauschbar, wenn man die hauptdüse und den düsenstock austauscht.

    gruß sirko

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Und ganz wichtig , die Düsennadel ........................
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenvicky
    Anschieben lässt sie sich übrings auch, wenn eine ich sag mal mindestdrehzahl erreicht ist...
    auch wenn, das schon der dritte beitrag in Folge ist wo ich das selbe reinschreibe: Beim zündung einstellen den magnetischen abriss kontrollieren.

    waren das auch nagelneue zündkerzen die du da probiert hast? wenn nicht, tausch mal die kerze gegen ne richtig neue.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DUO Motor Problem
    Von jakob-k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 23:14
  2. Problem mit s51 motor
    Von Ninjapeetzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 21:16
  3. Motor Problem!
    Von martin0608 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 18:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.