+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: S51 B1-4 springt nicht an, Motor frisch regeneriert....


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard S51 B1-4 springt nicht an, Motor frisch regeneriert....

    Hi,

    ich habe meinen S51 Motor mit Unterbrecherzündung regenerien lassen und eingebaut.
    Er lief ohne Probleme. Ich bin extra nie Vollgas gefahren, hab immer schon durchgeschaltet und mich an die gängigen Einfahranleitungen gehalten.

    Heute fahre ich ca 3km und dann fängt sie an nicht mehr richtig zu ziehen und an der hügeligen Strecke wurde es ihr zuviel... So gut wie gar keine Leistung mehr und komische Geräusche (Stottern). Ich hab die Kupplung gezogen, zack aus....

    Ich hab dann Zündkerze angeguckt: Nass. Vergaser verstellt, raus für mehr Luft, und auch umgehkehrt, aber sie ist immer nur kurz angesprungen und hat geraucht wie sonstwas. Dann war sie wieder aus, bis zum Zündkerze wieder trocken machen. Als sie mal kurz lief, hatte sie gar keine Leistung und is auch schnell wieder aus gegangen.

    Dann hab ich Vergaser mal aufgebaut und die Stange, in der die Hauptdüse steckt, war locker. Zusammengebaut und immer noch keine Besserung.

    Ich weiß nicht weiter.

    Kann mir jemand helfen, was ich noch machen könnte?

    mfG
    Puschl

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Hallo Puschl,

    - Auspuff dicht,
    - Startvergaser schliesst nicht richtig
    - Schwimmer taucht

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Ich probier alles mal durch.

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Puschi,

    wurde die Regeneration von einem Fachmann gemacht oder hat da jemand dran rumgepfuscht?

    # Checke auch mal Dein Zündkerzenbild und die Gasereinstellungen.
    Sind die Düsen denn auch alle sauber?
    # Kommt momentan noch ein Zündfunke?
    # Luftfilter und Luftberuhigungskasten frei und sauber?

    Gruß schwalbenraser-007

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    Wurde vom Fachmann gemacht, hab 230€ für gelöhnt, war auch ziemlich viel hinüber.

    Also Simme läuft grad so, Schwimmerstand war ein bisschen verstellt, aber Leistung bringt sie immer noch nicht.

    Zündkerzenbild war schwarz, Gasereinstellung ist auch nicht dran zu denken. Düsen sind ok, angeblich wurde der Vergaser auch mit angeschaut.

    Luftfilter und Beruhigungskasten auch frei...

    Kann es sein, das es durch eine schlecht eingestellte Zündung zu wenig Leistung hat?

    mfG
    Puschl

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Wäre auch noch ne Möglichkeit... Kannste ja mal mit Messuhr kontrollieren

    Gruß schwalbenraser-007

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Zitat Zitat von Puschl
    Kann es sein, das es durch eine schlecht eingestellte Zündung zu wenig Leistung hat?
    - Zündungseinstellung: Zeitpunkt, Unterbrecher- und Kerzenelektrodenabstand
    - Vergaser: Schwimmerstand, Düsen,
    - Luftfilter sauber
    - Auspuff frei?

    Peter

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    So jetzt ist alles gelöst:

    Hauptvergaserdüse locker, beim Tauschen der Dichtung des Vergasers Schwimmerstand in der Hektik verbogen, Unterbrecher neu eingestellt, und zack lief sie wieder!

    Jetzt ist nur noch ein Probelm: Wenn sie warm gefahren wurde, springt sie ewig nicht an... Woran kann das liegen?

    mfG
    Puschl

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Wäremproblem... Guckst Du >> www.simson-und-co.de.vu unter Reperaturanleitungen || >> Wärmeproblem

    Tippe auf den Kondensator :wink:

    Gruß schwalbenraser-007

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    Der is neu. Hab mir jetzt von nem alten Hasen sagen lassen, dass es normal ist beim einfahren.

    mfG
    Puschl

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hmm, da hat dein alter hase aber wohl ein paar karottenschnäpschen zu viel genippt? auch ein regenerierter motor sollte anspringen, wenn er warm ist!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor Ferig regeneriert und nun wieder zusammen....
    Von Mellops im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 17:23
  2. Wer regeneriert mir meinen M53 Motor
    Von Schwalle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 16:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.