+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S51 Gas Probleme


  1. #1

    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    2

    Standard S51 Gas Probleme

    Hallo, Ich fahre eine S51 jetzt folgendes Problem:

    Sie springt ohne Probleme an. Aber im oberen Gasdrittel säuft sie ab. Fahre ich auf Halbgas läuft sie normal. Nur nicht auf Vollgas. Ziehe ich den Shock bei Vollgas, dann geht sie ab wie Schmitz Katze und läuft ohne Probleme. Simmerringe sind alle neu und dicht. Auspuff neu.



    Hat einer von Euch eine Idee ?

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    Ich würde den Vergaser richtig einstellen was die Luftstellschraube angeht. Und würde alle Düsen im Vergaser gründlich reinigen. Was für ein Vergaser hast du den an deinem S51 ein 16N1-11 BVF Vergaser oder den Bing 1103 Vergaser ?? Ronny.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Mit was schockst du deine Karre bei Vollgas dass sie abgeht?

    Das ist ein Startvergaser


    Also... 1) was für einen Vergaser hast du verbaut? 2) Stimmt dein Schwimmerstand? 3) Düsen alle korrekt? 4) Wie schaut dein Ansaugsystem aus? Alles dicht und im grünen Bereich wie es das Werk vorhergesehen hat? 5) Wieviel Benzin in ml kommt in 1 minute aus dem Tank nachgeflossen? Irgendwelche extra Filter verbaut?

    Du kannst den Vergaser in 3 seperate Systeme gliedern: Leerlauf, Teillast und Volllast.
    Das klingt aus deiner Beschreibung erstmal als würde das Problem im Volllastbereich des Vergasers liegen, und zwar scheint der da gehörig abzumagern (du aktivierst den Startvergaser, fettest das Gemisch dicke an, dann läufts). Also hast du zu viel Luft bei Vollgas.

    Zieht die Karre irgendwo Nebenluft (z.B. Vergaserflansch verzogen)? Hauptdüse sollte eine 72er sein, und die sollte natürlich auch nicht irgendwie zugesetzt sein
    Oder aber es kommt zu wenig Sprit nach -> Karre magert bei Vollgas ab.

  4. #4

    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich denke auch das sie bei Vollast abschmiert. Ich werde die Tage den Vergaser noch einmal komplett säubern incl. düsen und dann den schwimmer einstellen. Wie viel Sprit pro min durch läuft kann ich nicht sagen. habe mir jetzt nur einen neuen Benzinhahn mit Sack besorgt. Aber ob es dadurch Probleme geben kann?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.088

    Standard

    Zitat Zitat von AlexF Beitrag anzeigen
    Aber ob es dadurch Probleme geben kann?
    Durch einen neuen Benzinhahn eigentlich nicht. Aberrrrr: ich würde trotzdem messen. Immerhin könnte der mit irgendwelchen Krümelchen schon ausgeliefert worden sein.
    Hast Du einen zusetzlichen, zusätzlichen Benzinfilter im Schlauch zwischen Hahn und Vergaser?
    Dann hau wech die Sch...

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probleme üner Probleme!!
    Von Tomtegel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 07:12
  2. Probleme über probleme und Ratlosigkeit mit meinem Habicht
    Von rasky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 13:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.